Busbetriebe fusionierten in Südthüringen

Greiz. Der Nahverkehr im Saale-Orla-Kreis, im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und in Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) wurde seit mehreren Jahren ähnlich organisiert wie im Landkreis Greiz. Für den Omnibusverkehr Oberland (SOK), Omnibusverkehr Saalfeld und die Personennahverkehrs GmbH Neuhaus wurde auf Beschluss der beiden Landkreise 2005 eine gemeinsame Service- und Verwaltungsgesellschaft gegründet, die Kom-Bus GmbH mit Sitz in Lobenstein. Diese verwaltet, ähnlich wie die Service- und Verwaltungs GmbH in Greiz, die Busbetriebe und führt die Geschäfte. Doch mittlerweile dachte man in Südthüringen weiter. Wie aus dem Landratsamt Saalfeld bekannt wurde, fusionierten die drei Betriebe rückwirkend zu 01.Januar. „Fiskalische Einsparungspotentiale, Vereinfachungen im Geschäftsverkehr und Synergieeffekte“ versprechen sich die Landkreise und die Geschäftsleitung von diesem Schritt. Außerdem sollen Rechnungsabläufe transparenter und einfacher werden. Man geht davon aus, dass sich die anstehenden einmaligen Kosten für die Fusion in rund einem Jahr amortisiert haben. Betriebsbedingte Kündigungen sind ausgeschlossen.

In unseren Nachbarkreisen korrigieren die Kreistage eine Entscheidung, die schon 2005 nicht unumstritten war. Interessant für uns im Landkreis Greiz ist, dass der Busverkehr hier fast gleich organisiert ist. Wäre es nicht endlich an der Zeit, dass der Kreistag agiert und aus den Busbetrieben PRG und RVG sowie aus der Service- und Verwaltungs GmbH Greiz einen Betrieb macht? Dass es auch preisgünstig funktionieren kann, beweisen dort angesetzten Kosten von rund 48 000 Euro! Auch wenn es für die Aufsichtsratsmitglieder heißt, dass sie zukünftig nur noch in einem Aufsichtsrat tätig sind und auf den Visitenkarten nur noch ein Firmenname steht, wirtschaftlich und politisch überfällig ist dieser Schritt schon lang.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige