"Die Zukunft des Menschen" – Thema beim Jubiläumsabend "20 Jahre Prominente im Gespräch"

Wann? 05.02.2013 18:00 Uhr

Wo? Sommerpalais, Greizer Park, 07973 Greiz DE
MDR-Moderatorin Kamilla Senjo führt am 5. Februar durch die Jubiläumsveranstaltung von "Prominente im Gespräch" in Greiz. (Foto: MDR/ Christin Schunac)
Greiz: Sommerpalais | Die Greizer Reihe „Prominente im Gespräch“ gibt es 2013 seit 20 Jahren. Gast der ersten Veranstaltung war Carl Friedrich von Weizsäcker. Der Physiker, Theologe und Philosoph sprach am 1. Mai 1993 in der Stadtkirche St. Marien über „Ebenen und Krisen in Natur Kultur und Gesellschaft“. Ein weites Feld, das in den vergangenen zwei Jahrzehnten dann auch die Themen der Veranstaltungsreihe prägte. Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien, Medizin, Literatur, Musik, Kunst und Kultur fanden den Weg in die Ostthüringer Kreisstadt, um bei „Prominente im Gespräch“ – in der Regel bei freiem Eintritt – über die Probleme, Sachverhalte und Visionen in Kultur, Natur und Gesellschaft zu sprechen. Dabei beschränkten sich die Abende keineswegs auf Vorträge, Gesprächsrunden oder Interviews. Es gab auch Filmvorführungen, Buchlesungen, literarisch-musikalische Programmen und konzertante musikalische Abende.

Zur Jubiläumsveranstaltung anlässlich „20 Jahre Prominente im Gespräch“ hat der Organisator der Reihe, Harald Seidel, eine illustre Gesprächsrunde eingeladen: Am 5. Februar werden ab 18 Uhr die Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Wissenschaftsmoderator und Sachbuchautor Professor Harald Lesch, Frauenkirchenkantor Matthias Grünert und Jazzschlagzeuger Günter „Baby" Sommer im Greizer Sommerpalais zu Gast sein. Den Abend moderiert die MDR-TV-Nachrichtensprecherin und "Brisant"-Moderatorin Kamilla Senjo. Bis auf sie waren alle anderen Gäste schon einmal in der Reihe „Prominente im Gespräch“ in Greiz zu erleben.

"Der Jubiläumsabend versucht mit dem Thema ‚Die Zukunft des Menschen' fragmentarisch ein erstes, unvollständiges Resümee zu ziehen", kündigt Harald Seidel an. Wobei Podiumsteilnehmer und Moderatorin "alle nur erdenklichen subjektiven Freiheiten haben", so der Veranstalter. Inhaltliche Bezüge seiren beispielsweise Freiheit und Verantwortung, Hoffnung, Sinnsuche, Sinngebung, Schönheit, Religion, Moral, Freude, Glück und Rrfolg, Wohlstand, Reichtum. Geld, Liebe, Lachen, Gesundheit, Krankheit, Lebenszeit, Alter und Tod, Bildung und Erziehung, DDR-Vergangenheit, Gewalt, Krieg und Terror, soziale Gerechtigkeit, Hunger, Aids und Waffenhandel.

Matthias Grünert und "Baby" Sommer werden dabei natürlich nicht nur Gesprächspartner sein, sondern auch am Cembalo und Schlagzeug agieren. Zudem lässt eine Fotoausstellung im Gartensaal des Sommerpalais' 20 Jahre Prominente im Gespräch bildnerisch Revue passieren.

SERVICE: „20 Jahre Prominente im Gespräch“ am 5. Februar 2013, 18 Uhr, im Greizer Sommerpalais. Der Eintritt ist frei!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige