Endspurt auf der Großbaustelle

Stadtauswärts Richtung Aufgang Irchwitz
Greiz-August-Bebel-Straße.
Auf einer Baulänge von 790 m wurden in den vergangenen Tagen 90 Bäume auf beiden Seiten der August-Bebel-Straße in die vorbereiteten Pflanzgruben eingesetzt.
Rund 3500 m Borde, 1600 m Abwassersammler, 860 m Trinkwasserleitung verlegt.
Verarbeitet wurden 42300 Kubikmeter Beton, 1810 Kubikmeter Platten und 650 Tonnen Bewehrungsstahl für die Gräßlitzüberbauung verarbeitet.
Entlang der Hauptverkehrsader wurden 25 Lichtpunkte installiert.
Der Baubeginn war am 30.08.2010 und bis zur feierlichen Eröffnung mit einem Straßenfest hatten wir in Greiz eine 810 Tage Großbaustelle mit innnerstädtischen Umleitungen.
Am 17. November 2012 ist es soweit, dann heißt es nach dem Bandschnitt um 17 Uhr wieder "Freie Fahrt" über die August-Bebel-Straße in der Kreisstadt Greiz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 02.11.2012 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige