Greizer Brandstifter geständig

Haus Grüne Linde 1 in Greiz war hoffentlich der letzte Brand der Serie, die Einwohner und Feuerwehren nervten.
Greiz,04.09.2011. Die Brandserie von Greiz und Umgebung, die in der zurückliegenden Zeit die Einwohner verunsichert hatte, ist nach Polizeiangaben aufgeklärt. Ein am Freitag vorläufig festgenommener Mann habe gestanden, hieß es am Sonntag.
Zuletzt hatte am Freitag 2. September, gegen 11.58 Uhr das leerstehende ehemalige Wohn- und Fabrikgebäude in Greiz, Grüne Linde 1, gebrannt. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden. Personen wurden nicht verletzt.

Am Brandort war durch Beamte der Polizeiinspektion Greiz ein verdächtiger 46-jähriger Mann, der in der Nähe von Greiz wohnt, vorläufig festgenommen worden. Im Rahmen der Ermittlungen und der Befragung des Beschuldigten durch die Kriminalpolizei konnte dem Mann nachgewiesen werden, dass er für die Brandstiftung des Hauses Grüne Linde 1 und den anderen elf seit Anfang August in Greiz und Umgebung in Brand gesetzten Objekten verantwortlich ist. Wie die Polizei außerdem mitteilte, ist der Beschuldigte geständig. Er war bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige