Guter Jahrgang mit Luft nach oben. Von der Gesellenfreisprechung der Kfz-Mechatroniker in Greiz

André Zaumseil (l.) ist der Jahrgangsbeste. Hier grastuliert ihm der Obermeister der Kfz-Innung für den Bereich Greiz, Thomas Roth, in dessem Betrieb André Zaumseil ausgebildet wurde.
 
Innungsobermeister Thomas Roth (l.) mit den am 8. Februar 2014 frei gesprochenen Kfz-Mechatronikern.
.
19 junge Männer aus dem Landkreis Greiz und dem Saale-Orla-Kreis erhielten am 8. Februar 2014 im Weißen Saal des Unteren Schlosses zu Greiz nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit und erfolgreich bestandenen Prüfungen ihre Facharbeiterzeugnisse als Kfz-Mechatroniker und wurden als Gesellen frei gesprochen. "Die Leistungen bewegten sich im guten Mittelfeld, mit Luft nach oben", schätzen Innungsobermeister Thomas Roth und Frank Dietzel von der Kfz-Innung Ostthüringen ein. Es gab keine "Durchfaller" und mit André Zaumseil aus Berga wurde ein Junggeselle als bester Lehrling geehrt, der sowohl die Theorie- als auch die Praxisprüfung mit Gut abgeschlossen hat. "Die Zwei ist die Eins des kleinen Mannes", lobte Landrätin Martina Scheinsburg in ihrer Festrede zur Gesellenfreisprechung. Die 2 wurde einmal in der Theorie und zwölfmal in der praktischen Prüfung vergeben.

Die zeigt, dass die Stärken der jungen Kfz-Mechatroniker besonders auf dem praktischen Gebiet liegen. "Mit ihrer Berufswahl haben Sie eine gute Grundlage für Ihre weitere Perspektive getroffen", lobte die Festrednerin. Nicht nur, dass der Beruf in einem IHK-Ranking auf Platz eins liege, sondern weil "im Arbeitsamtsbezirk Gera kein einziger Kfz-Mechatroniker als arbeitssuchend registriert ist, aber Leute dieser Berufsgruppe gesucht sind", so Martina Schweinsburg: "Sie haben gute Chancen, sich hier beruflich weiter zu entwickeln!" Fast jeder der in Greiz freigesprochenen Junggesellen ist von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen worden.

Diese Unternehmen haben erfolgreich Kfz-Mechatroniker ausgebildet:

• Auto-Fellmann, Triptis
• Auto-Hiemisch KG, Dobia
• Autohaus Schreiber, Zeulenroda-Triebes
• Autoservice Strupp, Triptis
• Autohaus Zeidler GmbH, Mylau
• KFZ-Meisterbetrieb Andre Kullak, Hirschberg
• MS Logistik GmbH, Bad Lobenstein
• Autohaus Schlutter GmbH, Zeulenroda-Triebes
• Autohaus Brandeis e.K., Gera
• Auto-Center Rußler GmbH, Zeulenroda-Triebes
• BEK Autohaus Thüringen GmbH, Gera
• AFA Autohaus Gera Nord GmbH, Weida
• Autohaus Purfürst GmbH & Co. KG, Schleiz-Gräfenwarth
• Z+W Auto-Service GmbH & Co. KG, Weißendorf
• Warmuth Mobile GmbH, Zeulenroda-Triebes
• Auto-Service Schleiz GmbH, Schleiz
• Roths Autoservice, Greiz
• Auto-Centrum Hoffmann GmbH, Pößneck
• Autoservice Neubauer, Neustadt/Orla

Die Gesellenfreisprechung der Kfz-Innung fand erstmals im Unteren Schloss in Greiz statt und war wohl auch gleichzeitig die letzte in diesem geschichtsträchtigen Ort. Denn die 19 Kfz-Mechatroniker waren die letzte Klasse, die ihre theoretische Ausbildung im Staatlichen Berufsbildungszentrum des Saale-Orla-Kreises in Schleiz absolviert haben. Für die Kfz-Branche wird in Ostthüringen nur noch in Gera und in Unterwellenborn theoretisch ausgebildet, weshalb künftige Freisprechungen wahrscheinlich nur noch in Gera stattfinden werden. "Das ist äußerst schade und wir haben bis zuletzt um den Standort Schleiz gekämpft," so Obermeister Thomas Roth und Reiner Kögler vom Schleizer Berufsschulzentrum. Auch die Landrätin findet die Entscheidung der Landesregierung bedauerlich, habe der Schulträger doch viel Geld in den Schulstandort Schleiz für eine sehr gute technische Ausstattung investiert und entsprechend eines "Berufsschulrahmenkonzeptes" die Beibehaltung der Kfz-Ausbildung hier befürwortet.

Im Rahmen der Gesellenfreisprechung in Greiz wurde der Berufsschullehrer Gerhard Gypser nach 36 Jahren im Schuldienst und "über 1000 Schülern" in den Ruhestand verabschiedet.

Im Bereich Ostthüringen haben im Jahre 2014 insgesamt 89 gewerbliche Lehrlinge der Kfz-Branche ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Weitere Freisprechungen finden am 7. März im Landratsamt Eisenberg und am 8. März im BTZ der Handwerkskammer in Gera-Aga statt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige