Langenwetzendorf: Kai Dittmann bleibt Bürgermeister

Kai Dittmann ist der alte und der neue Bürgermeister in Langenwetzendorf.
Langenwetzendorf: . |

Eindrucksvolles Wahlergebnis, aber niedrige Wahlbeteiligung:

Fast 96 Prozent haben den Amtsinhaber wieder gewählt, aber die Wahlbeteiligung lag weit unter 50 Prozent. Doch an dem Ergebnis ist nicht zu rütteln: Kai Dittmann (CDU) bleibt Bürgermeister der Gemeinde Langenwetzendorf.

Für den Amtsinhaber stimmten bei der Bürgermeisterwahl am 25. Januar 2015 insgesamt 1463 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger. Das sind stolze 95,9 Prozent der abgegebenen Stimmen. Allerdings haben nur 1583 Einwohner Langenwetzendorfs und seiner Ortsteile von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht, was einer Wahlbeteiligung von 42,6 Prozent entspricht.

Einer der Gründe für die niedrige Wahlbeteiligung ist sicher, dass sich kein weiterer Kandidat der Wahl gestellt hatte.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige