MdB Volkmar Vogel - Änderungen beim Führerschein

Diese Führerscheine haben noch 20 jahre Gültigkeit (Foto: privat)
MdB Volkmar Vogel informiert über neue EU-Führerscheinrichtlinie.
Ab dem 19. Januar sind neue Führerscheine nur noch 15 Jahre lang gültig. Der Ostthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel informiert, was die ab diesen Samstag geltende dritte EU-Führerscheinrichtlinie sonst noch anders regelt:
"Ein Leben lang ein und derselbe Führerschein - das gehört der Vergangenheit an," klärt Volkmar Vogel auf. "Mit Stichtag 19. Januar 2013 werden in Deutschland und in den anderen 26 EU-Mitgliedstaaten einheitliche Fahrerlaubnisse ausgestellt. Diese neuen Führerscheine sind dann nur noch 15 Jahre gültig", sagt der aus Ostthüringen kommende stellvertretende Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag. Das soll Missbrauch und Fälschungen vorbeugen.
"Wer noch einen alten Führerschein in Kartenformat oder gar in rosa oder grau besitzt, kann diesen beruhigt noch knapp weitere 20 Jahre behalten. Sie werden erst 2033 ungültig," entwarnt Volkmar Vogel. Nur bei Verlust oder auf eigenen Wunsch gibt es gleich den neuen EU-Führerschein.
"Auch muss sich niemand vor einer zusätzlichen ärztlichen Untersuchung oder einer weiteren Führerschein-Prüfung fürchten," sagt der Verkehrspolitiker. Es geht rein um den Austausch der Dokumente. "Allerdings ist es nicht verkehrt, bei dieser Gelegenheit wirklich mal die eigene Fahrfitness zu hinterfragen," gibt der CDU-Politiker als Tipp mit auf den Weg.
Die neue EU-Richtlinie wirkt sich zudem auf die Führerschein-Klassen aus. "Diese werden von nun an für alle Führerschein-Neulinge europaweit in 15 Klassen vereinheitlicht", informiert Volkmar Vogel. Beispielsweise brauchen Fahrer von Trikes künftig einen Motorrad-Führerschein. Bislang genügte ein Pkw-Führerschein.
Mehr über die Änderungen finden Sie unter dem Stichwort EU-Führerschein auch auf der Homepage des Bundesverkehrsministeriums unter www.bmvbs.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige