Neue Räumlichkeiten für Vereins- und andere Aktivitäten auf dem Oberen Schloss

Neu gestalteter Aufgang zum Haus Nummer 6 auf dem Oberen Schloss.
Greiz: Oberes Schloss |

„911.000 Euro hat die Sanierung des Hauses 6 auf dem Oberen Schloss gekostet“, informierte der Greizer Bürgermeister Gerd Grüner am Donnerstagabend (15. Mai 2014), „davon wurden zirka 60 Prozent, genau 595.865 Euro, durch die Städtebauförderung bezuschusst.“

Das Treppenhaus sowie die Räumlichkeiten in der ersten und zweiten Etage seien so ausgestattet worden, dass hier unterschiedlichste Veranstaltungen und Vereinsaktivitäten auch für kleinere Personengruppen stattfinden können. Zur Übergabe der Räume wurde in diesen die Ausstellung "Rajzefibr uns Nachbarland ... Der Verein Dialog mit Böhmen im Portrait.“ eröffnet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige