Nicht mehr vom Weg abgeschnitten

Anlieger bedanken sich beim Greizer Bürgermeister Gerd Grüner für sein Engagement bei der Realisierung der Baumaßnahme
Greiz - Schönfeld.
In der Winterperiode 2010/11 kam es im Bereich des Kapellenweges zu einer Böschungsrutschung, in deren Folge der Kapellenweg für jeglichen Verkehr gesperrt werden musste.
In der Folgezeit wurden ab 2011 verschiedene Untersuchungen im Bereich des Kapellenweges durchgeführt, um die Erschließung der Gartenanlagen und eines Wohnhauses zu gewährleisten.
Die Untersuchungsergebnisse und verschiedene Randbedingungen haben eine finanziell vertretbare Lösung zur Wiederbefahrbarkeit des Kapellenweges nicht zugelasen.
Demzufolge wurden andere Möglichkeiten der Erschließung untersucht, bis im Jahr 2012 sich die Erschließung über die Schäfereistraße ergeben hat.
Um das am Ende der Schäfereistraße befindliche Wohngrundstück nicht übergebühren mit Verkehr zu belasten, wurde eine neue Trasse von der Schäfereistraße zur Zufahrt der Gartenanlage errichtet. In Anwesenheit einiger Gartenfreunde von der KGA "Am Fernblick" e.V. und Vetretern der städtischen Baubehörde übergab Bürgermeister Gerd Grüner die Zufahrt ihrer Bestimmung. Es wurde eine Straße mit 130 m Länge und einer Fahrbahnbreite von 3,10 m geschaffen.
Dazu kam eine Ausweichstelle und eine Entwässerungsmulde ebenfalls mit 130 m Länge.
Da es sich um einen Geländeeinschnitt handelt, mussten 130 Kubikmeter Erdstoff bewegt und zum Teil entsorgt werden.
Zur Stabilisierung des Unterbaus wurden 100 t Grobschlag und für die Schottertragschicht 420 t Schotter eingebaut. Die IB Kovacic & Partner GmbH Wellsdorf übernahmen die Planung. Auftragnehmer war die Straßenbaugesellschaft Greiz-Gommla GmbH. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme beträgt 62 T Euro.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige