Schlimme Nachricht aus dem Greizer Rathaus

Gegenüber der neu erbauten Vogtlandhalle steht das zum Abriss frei gegebene alte Theater der Stadt Greiz.
Ursprünglich war der finanzielle Aufwand für den Abriss des alten Greizer Theaters mit rund 60 Tausend Euro veranschlagt.
Nach dem fahrlässigen Brand durch Kinderhände am Gebäude, sind wesentliche Teile im Inneren mit einer Rußschicht überzogen.
Ruß zählt zu Sonderabfall und muss gesondert entsorgt werden. Bürgermeister Gerd Grüner sagte in einem Interview dem MDR gegenüber, der Abriss erfordert die Bereitstellung von über 200 Tausend Euro. Und das in Zeiten, wo überall im Land die Zuwendungen durch die Landesregierung gekürzt werden.
Wie soll das überhaupt noch funktionieren, fragen sich mittlerweile auch die Stadtoberhäupter in anderen Regionen der Republik.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige