Apfelblätterteig - einfach, preiswert, schnell zubereitet

Apfelblätterteig
Greiz: Greiz | 12 Teile, Zubereitungszeit ½ Stunde + Backen

1 Paket gefrorenen Blätterteig öffnen, im halbgefrorenen Zustand die Teile halbieren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Füllung:

1 Becher Magerquark, 1 Ei, ¼ Beutel Vanillepuddingpulver,
½ Teel. gemahlenen Zimt, 3 Riegel geraspelte Bitterschokolade, Süßstoff nach belieben.
Alles vermischen und 1 Eßl davon auf jede Teigplatte in der Mitte verstreichen.

6-8 Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in schöne dicke Spalten schneiden, und diese auf die Quarkmasse legen hernach noch mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Backofen 200 Grad vorheizen, goldgelb backen.

Tipp:

In der Zeit wo die Blätterteigplatten etwas antauen, bereite ich die Füllung und die Äpfel vor.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige