Bescherung bei Bello und Mietz: „Pfötchen-Weihnacht“ am Heiligabend - Tierfreunde sind traditionell am 24. Dezember ins Greizer Tierheim eingeladen

Wann? 24.12.2011 13:00 Uhr bis 24.12.2011 15:00 Uhr

Wo? Tierheim, Am Tierheim, 07973 Greiz DE
Tierheimleiterin Sabine Wonitzki zeigt mit dem Weihnachtsmann einen Wunschzettel der Tiere.
Greiz: Tierheim | Die Vierbeiner des Greizer Tierheims freuen sich tierisch auf ihre „Bescherung“ am 24. Dezember. Denn alle Jahre wieder ist die "Pfötchen-Weihnacht" am Heiligabend angesangt, von 13 bis 15 Uhr der absolute Höhepunkt des Weihnachtsfestes für Bello, Mietz und Co. im Tierheim!

Ganz oben auf dem Wunschzettel der Vierbeiner stehen wie immer ein leckerer „Festtagsbraten“ aus der Dose – denn jeden Tag warten 145 hungrige Mäuler auf einen gut gefüllten Futternapf! – und ein kleiner Zuschuss zum „Taschengeld“. Freuen würden sich die Vierbeiner auch über Katzenkratzbäume in jeder Größe und Korbhöhlen für die Stubentiger, Schlafdecken (gern auch gebrauchte) und saubere Teppichreste (mindestens 1,0 mal 1,5 Meter) für die Hunde, aber natürlich auch wieder über Waschpulver und Reinigungsmittel.

Tierheimleiterin Sabine Wonitzki hat im September diesen Jahres ihren Roman „In tierischer Mission“ veröffentlicht. Als Dankeschön dafür, dass sich die Tierfreunde der Region in jedem Jahr am Heiligabend Zeit für einen Besuch des Tierheims nehmen und die Tiere reichlich beschenken, gibt es heuer die Möglichkeit, sich von der Autorin ganz exklusiv und individuell die Bücher signieren zu lassen.

Wer ein Herz für die Tiere hat, die im Tierheim ein (vorübergehendes) Zuhause gefunden haben, ist am 24. Dezember in Greiz-Sachswitz, Am Tierheim 3 (Telefon 03661-6443), herzlich willkommen!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige