"Das positive Leben" Teil 5 " Unter dem Himmel Gottes, mein Glauben in Emotionen und Gefühlen

Greiz: Greiz | Unter den Himmel Gottes pulsiert das Leben in den vielfältigsten Formen und Varianten. Gestalten wir unser Leben positiv, und legen wir in unserem Handeln und Tun immer die positiven Emotionen und Gefühle mit hinein. Erschaffen wir es, dass wir auf positive Weise in unseren Leben akzeptable Vorraussetzungen vollbringen, dass unsere Empfindungen und Gefühle auch von den unterschiedlichsten Erleben nur des Gutem abbekommen, und der Glaube zu unseren Herrgott wieder etwas wachsen tut. So wie in meinen Gedicht: ”Und in meinem Herzen lebt Gott”.
Der Glaube an unseren Herrn Gott hat sich in meinem Leben sehr vertieft, und verinnerlicht im letzten Jahr. Er ist begleitend geworden für mich genauso wie die Liebe zum Leben, und die Akzeptanz zu den Menschen, meine Achtung der Natur gegenüber seit fünf Jahren, sowie mein Vertrauen und die Liebe zu unseren Herrgott im Himmel. Siehe mein Gedicht: “Das Wandeln mit den Herrgott”.
In mitten der pulsierenden Stadttrubel habe ich mich zurück gezogen, und viele Gespräche mit dem Herrgott an dem ich Glaube leise geführt. In der ersten Zeit war es ein Klagen, jedoch mein positives Handeln und Tun und vereinzelte Menschen in meinem Umfeld sind es gewesen, die mir Mut gemacht haben. Aus dem Klagen wurde ein Vergeben und Loslassen in meinem Leben. Mein Glaube an Gott intensivierte sich. Ruhe und Frieden in meine Seele breiteten sich aus. Es offenbarten sich positive des Lebens zugewandte Wünsche und ich begann in der Bibel zu lesen. Täglich nur 2-4 Seiten praktiziere ich, achtungsvolle Zufriedenheit des Lebens habe ich erlangt und sie breitet sich in meinem ganzen Körper aus. Mein Fürbitten und Danken gehört genauso mit in meine Gespräche zu Gott, denn ich finde wir haben doch soviel des Gutem, und ein vertrautes Dankeswort ist für Ihm von mir das schönste Geschenk.
Wie in den Gedicht: “Das Beten zu unseren Herrgott”.
All dies Positive ist bestimmend in meinem Leben geworden. Meine Gedanken und Gedichte sind mein literarischer Beitrag um den Glauben an Gott, den Menschen auf der Erde wieder etwas näher zu bringen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige