Drache Justus in neuem Licht

Drache Justus - das "Höhlenmaskottchen".
Nicht nur der Drache Justus, sondern die ganze Drachenhöhle in Syrau erstrahlt in neuem Licht! Denn nach zehnwöchiger Schließzeit, während der die komplette lichttechnische Neuausstattung mit einer modernen LED-Beleuchtung erfolgte, wurde die einzige Schauhöhle Sachsens am 15. Februar 2014 neu eröffnet. "Unsere Höhle ist die erste Schauhöhle Mitteldeutschlands, die komplett auf LED umgestellt ist", informiert die Leiterin des Eigenbetriebes Drachenhöhle, Heidrun Bauer, zum Eröffnungsrundgang. "Wir haben eine Grundwegebeleuchtung sowie eine Spotbeleuchtung auf spezielle Details und Besonderheiten", so "Höhlenchefin" Bauer, "dadurch kommt eine neue Raumwirkung zustande, in der diese Besonderheiten in Szene gesetzt werden."

Mit der neuen Ausleuchtung kommen nicht nur völlig neue Lichteffekte daher, sondern auch eine enorme energetische Einsparung. Die schätzt Michael K. Brust, unter dessem Bauleitung die neue Lichtinstallation realisiert wurde, mit zirka 80 Prozent ein. Bestes Beispiel dafür ist die rund 40 Meter lange Walhalla. In dem größten Raum der Höhle waren bisher ein Deckenstrahler mit 300 Watt, zwei 500-Watt-Scheinwerfer und drei 300-Watt-Scheinwerfer sowie sechs Glühlampen á 40 Watt eingebaut. Das waren allein für diesen Bereich 2 440 Watt. Jetzt liegt der Verbrauch bei etwa 688 Watt pro Stunde - für die gesamte Höhle!

Eingebaut wurden zirka 4 800 Meter Kabel, 115 kleine Scheinwerfer á 3 Watt,
24 Scheinwerfer á 12 Watt und 55 Wegebeleuchtungen á 1 Watt. Die Kosten für den Umbau beziffert Heidrun Bauer mit zirka 125 000 Euro. Gefördert wurde die Maßnahme mit einer Zuwendung von 10 000 Euro der envia M im Rahmen „Energieeffiziente Kommune" und Fördermittel über rund 12 500 Euro im Rahmen der Förderrichtlinie „Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen".

Etwa 40 000 Besucher gehen jedes Jahr in der Drachenhöhle Syrau auf Entdeckungstour und treffen dabei neben beeindruckenden Steinformatiuonen und kristallklaren Seen auch auf Justus, den Höhlendrachen, der seit einigen Jahren über das unterirdische Reich wacht. Geöffnet ist die Höhle von April bis Oktober täglich 9.30 Uhr bis 17 Uhr und von November bis März 10 bis 16 Uhr - im Dezember und Januar allerdings nur auf Anfrage. Mehr Info: www.syrau.de/drachenhoehle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.094
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 22.02.2014 | 14:40  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 26.02.2014 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige