ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 11

Titelbild: Moritz Grünke
Tanna: ExtraEnergy e.V. | Das ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Magazin Ausgabe März 2015 mit 26 ausführlichen Testergebnissen, dem Schwerpunktthema Offroad Pedelecs, einem Special zu Prototypen, Vorserienmodellen sowie Besonderheiten im Test und dem Sonderteil Komponenten für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs).

Knackige Anstiege und flowige Trails mit technischen Passagen. Nach 23 Jahren Test und Technik rund um Pedelecs und E-Bikes ergänzte ExtraEnergy im Herbst 2014 die Fahrtests erstmals durch einen Zusatztest für Offroad Pedelecs.

Die Testsieger
Das Hercules Jarvis, Testsieger Sport Offroad und persönlicher Favorit Hardtail von Weltmeister Marco Hösel setzte sich gegen mehr als doppelt so teure Fahrzeuge im Test durch. Schaltung, Radgeometrie, Antrieb und Wendigkeit im Trail überzeugten. Ein schönes Allround Pedelec Hardtail mit Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Testsieger in der Produktgruppe Lifestyle Pedelec ist das blueLabel-PONY touring HS. Ein kompakter City-Flitzer, der bis 45 km/h unterstützt und sich im Van oder Wohnmobil mitnehmen lässt. Für alle diejenigen, die in der Stadt im Verkehr mitschwimmen wollen und am Wochenende am Urlaubsziel nicht auf ihr eigenes Pedelec verzichten möchten. Dort fährt es mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit Tour von 29,4 km/h flink zu den schönsten Ausflugszielen.

Das Kalkhoff Endeavour Impulse S11 Gremium flog mit durchschnittlich 31,7 km/h über die Tourenstrecke. Ein schnelles Pedelec für die schnelle Radtour oder die fahrt ins Büro. Testsieger Business Pedelec mit multifunktionalem Display, das zum Umstieg auf CO2-freien Strom anspornt.

Mit roten Farbakzenten auf silbernem Rahmen ist das Kettler Traveller E-Light ein urbaner stylisher Hingucker. Schwungvoll und schick sauste es zum Testsieg in der hart umkämpften Produktgruppe Easy Pedelecs.

Gut, sicher, schnell. Ein Rad der Superlative. Langsames fahren setzt beim Testsieger in der Produktgruppe Sport Road Pedelec hohe Selbstbeherrschung voraus. "Auch ohne Motor lässt sich das M1 Spitzig Worldcup Typ R überraschend gut fahren", urteilten die Testfahrer.

Als Liebling der Testfahrer sauste das Pegasus-Premio E10 leichtfüßig zum Testsieg in der Produktgruppe Familien Pedelec. Auch in der Produktgruppe Easy Pedelec kann es den höchsten erreichbaren Kundenwunscherfüllungsfaktor von 10 vorweisen. Für alle Anlässe geeignet. Understatement pur.

Das Raleigh Dover Impulse XXL 8R ist auf Zuladung bis 142,7 kg ausgelegt. Ein Schwergewicht, das es in sich hat. Mit guter Unterstützung in allen Lagen und einer durchschnittlichen Tourenreichweite von 80,4 km im höchsten Unterstützungsmodus holte es sich den Testsieg City-Komfort.

Handlich und praktisch muss ein Kompaktrad sein. Von der gemütlichen Radtour bis zur flotten Fahrt - der kleine Flitzer Hartje I:SY erweist sich stets als zuverlässiger Begleiter und schnappt sich den Testsieg in der Produktgruppe Falt und Kompakt.

Als belastbarer Dauerläufer par excellence empfiehlt sich das Utopia Kranich, das sich seit 2013 den Testsieg in der Produktgruppe Tour sichert. So versorgt der Akku den Motor auf der Tour satte 118 km lang mit Strom. 2015 ist das Utopia Kranich mit gleicher Ausstattung inklusive zwei Akkus für 3.779 Euro statt vorher 5.203 Euro zu haben.

Prototypen und Vorserienmodelle
Neben Serienfahrzeugen testete ExtraEnergy auch im Herbst 2014 etliche Vorserienfahrzeuge und Prototypen. Darunter die Vorserienversion des A2B Entz Deluxe mit CONTI eBIKE SYSTEM und ein Vorserienmuster der Binova GMBH. Eine Besonderheit im Test ist das Klaxon Pedelec mit Zehus Motor, das im Plug-In Hybrid Modus getestet wurde.

Ergänzt wird diese 11. Ausgabe mit Erinnerungen und Beobachtungen von Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.) zu BionX, dem Pedelec Pionier mit Zukunft.

Information führt zu mehr Verständnis, faireren Wettbewerb und letztlich mehr Sicherheit und Qualität. In dieser elften Ausgabe erfahren Sie alles rund um den ExtraEnergy Test, angefangen von Aufbau über Verfahren bis zur Methodik der Auswertung, bei der Kundenwünsche und Produktgruppen von zentraler Bedeutung sind.

Testergebnisse zum Nachlesen

Laden Sie die elfte Ausgabe des ExtraEnergy Magazins kostenfrei als PDF Dokument herunter unter www.ExtraEnergy.org oder blättern Sie es online durch. Die Druckausgabe erhalten Sie als Kombipaket über Special-E: +49 (0) 2361 - 943 05 99, media@special-e.de.

Kostenfreie Druckexemplare erhalten Sie am Tag der offenen Tür bei ExtraEnergy am 6. Juni 2015, im Rahmen der ExtraEnergy Test IT Show vom 4. bis 12. Juli 2015 auf der Ideen Expo in Hannover und im Rahmen der LEV Komponenten Sonderausstellung und Test IT Show beim e:bikefestival Kitzbüheler Alpen vom 10. bis 12. Juli 2015.

www.ExtraEnergy.org
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige