ExtraEnergy sucht Testfahrer/innen

 
Berganfahrt mit durchschnittlich 12 % Steigung auf der weltweit einzigen Referenzstrecke für Pedelec und E-Bike Tests. Bild: Angela Budde
Tanna: ExtraEnergy e.V. | Der neue ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Fahrtest startet am 15. Oktober und endet am 31. Oktober 2013. ExtraEnergy sucht ab sofort acht Testfahrer/innen. Kost und Logis werden gestellt.

Die Fahrtests werden im kleinen Städtchen Tanna und der näheren Umgebung mit bisher einzigartiger und speziell angefertigter Messtechnik gefahren. Die Kennwerte Reichweite, Unterstützung, Effizienz des Antriebs, Durchschnittsgeschwindigkeit u.v.m. werden dabei für Tour-, Berg- und Stadtstrecke ermittelt.


Bei dem Fahrtest in Tanna fahren bis zu acht Tester/innen die Elektrofahrräder zwei Wochen lang vom 15. bis 31. Oktober 2013 auf der derzeit weltweit einzigen Referenzstrecke für Pedelec und E-Bike Tests. Ein Fitnessprogramm mit hohem Lerneffekt.

Das zweiwöchige Fitnessprogramm der Testfahrer/innen beinhaltet, die Pedelecs oder E- Bikes und das Referenzrad auf der insgesamt 14,5 km langen ExtraEnergy Teststrecke in Tanna zu fahren. Die Strecke teilt sich in eine 9,25 km lange Alltags- sowie eine 5,25 km lange Tourenstrecke.

Die Alltagsstrecke besteht aus einer Beschleunigungsstrecke, einer 1 km langen Bergfahrt mit einer gemäßigten Steigung von durchschnittlich 5 %, einer Stadtfahrt mit festen Haltepunkten, die Stop- und Go simulieren, der Berganfahrt mit durchschnittlich 12 % Steigung. Bestandteil der Alltagsstrecke ist das Fahren ohne Motor auf dem letzten Streckenabschnitt.

Die Tourenstrecke führt durch Wald und über Schotter und ist für die Fahrer die entspannteste Strecke.

Die neusten Elektrofahrräder intensiv testen
Die Teilnahme beim ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Test bietet die Gelegenheit, die neusten Modelle intensiv kennenzulernen, viel Erfahrung zu sammeln und nette gleichgesinnte Leute kennenzulernen. Die Unterkunft in kleinen Pensionen sowie Verpflegung werden von ExtraEnergy gestellt.
Jeder Test umfasst rund 40 Testräder, die im Zeitraum von zwei Wochen, Ruhetage inklusive, von jedem Testfahrer auf der 14,5 km langen Teststrecke gefahren werden. Jeder Testfahrer fährt die Strecke individuell im eigenen Tempo.
Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Mindestkörpergröße von 1,65 m sowie das Mitbringen allwettertauglicher Bekleidung.

Interesse?
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihr Alter und Ihre Körpergröße an. Von Interesse ist für uns außerdem, welche Erfahrung Sie bisher mit Pedelecs oder E-Bikes gemacht haben. Zusätzlich interessiert uns, wie viel km Sie in diesem Jahr, im Urlaub oder privat, bereits Fahrrad gefahren sind.

Kontakt
Bitte wenden Sie sich für Ihre Anmeldung direkt an Frau Sandra Winkler unter:

Tel.: 036646-27094 (ExtraEnergy Büro)
eMail: Sandra.Winkler@ExtraEnergy.org

Bei technischen Fragen rund um den Herbsttest wenden Sie sich bitte an Sebastian Plog (GF ExtraEnergy Test GmbH) unter:

Tel.: 0176 63 45 89 13 (mobil)

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ExtraEnergy.org

Über ExtraEnergy e.V.
ExtraEnergy e.V. führt seit 1992 unabhängige E-Bike- und Pedelec Tests durch. Der Verein hat sich inzwischen als die wohl bedeutendste Informations-, Verbraucherschutz- und Promotionorganisation für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) weltweit etabliert.
Im Jahr 1992 bestand die erste „Marktübersicht“ aus gerade mal drei Elektrorädern, die zu dieser Zeit den Weltmarkt repräsentierten. Seither ist die Entwicklung der neuen Fahrzeugspezies "Pedelecs" mit der Organisation untrennbar verbunden.
Im nun gewachsenen Markt geht es dem Verein darum, mit regelmäßigen Tests und Informationsveranstaltungen Entwicklungen zu beschleunigen und Qualitätsanstrengungen im LEV Segment zu forcieren. Die beim halbjährlichen Pedelec und E-Bike Test verwendete Messtechnik und -methode ist einzigartig, die Ergebnisse nach wie vor unabhängig. Berichterstattung in Medien wie ARD, ZDF und 3 SAT sprechen für den Wirkungskreis des Vereins.

Den Initiatoren war von Anfang an bewusst, dass Fahrzeuge erfahren werden müssen. Seit 1997 ist der Test IT Parcours unterwegs, heute dreifach mit der Test IT Show. Stationär ist ExtraEnergy mit seinem Testangebot in Tanna vertreten und präsentiert im LEV Museum 20 Jahre Testgeschichte und LEV Historie.
Weitere Dienstleistungen des Vereins sind Präsentationen und Ausstellungen auf Fach- und Publikumsmessen sowie Informationsverbreitung mit Unterstützung von Korrespondenten weltweit.
Neben der direkten Präsenz bietet www.extraenergy.org einen Schatz an Informationen. Mit Unterstützung der Europäischen Union und der IEA (Internationale Energie Agentur) wurde 2012 das GoPedelec! Handbuch mit vielen neuen Informationen und Best Practice Beispielen rund um elektrounterstützte Zweiräder in den Sprachen deutsch, englisch, niederländisch, ungarisch, tschechisch, italienisch, spanisch und chinesisch veröffentlicht.
Als Initiator und Mietglied der Vereine EnergyBus und BATSO (Battery Safety Organization) ist ExtraEnergy in den Normungsgremien ISO (Internationale Organisation für Normung) mit Fokus auf mechanische Standardisierung und IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission für Elektrotechnik und Elektronik) tätig und setzt dadurch Sicherheits- und Kommunikations-Standards für LEVs weltweit.

Über die ExtraEnergy Test GmbH
Die ExtraEnergy Test GmbH ist eine Tochterfirma des ExtraEnergy e.V. und führt seit dem Jahr 2012 die unabhängigen E-Bike und Pedelec Tests durch.
Die ExtraEnergy Testsiegel sind ein anerkanntes Label, um gute Produkte auszuzeichnen und Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf zu bieten. Die ungeschminkte Warnung vor minderwertigen Produkten ist die andere Seite einer unabhängigen Kaufberatung.

www.ExtraEnergy.org
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige