Gute Noten für E-Golf im Praxistest

Der Golf am Stellplatz für E-Mobile am Greizer Krankenhaus. (Foto: Landratsamt)
Greiz: Landkreis |

Mit Sonnenenergie von A nach B im Landkreis Greiz: Der Praxistest des Landaufschwung-Projekts E-Mobilität ist gut angelaufen.

Unternehmer Klaus-Dieter Volger aus Mohlsdorf, lokaler Partner für den Landkreis Greiz im Modellprojekt „Landaufschwung“, denkt mittlerweile über die Erweiterung des E-Fahrzeugbestandes nach. Der E-Golf, der gegenwärtig durch den THD Fahrdienst Trommer sozusagen einem Dauertest unterzogen wird, lieferere bislang nur positive Rückmeldungen von Fahrern und Fahrgästen.

Rund 160 Kilometer hält die Batterie im Sommer durch, im Winter, wenn man mit Licht und Heizung unterwegs ist, ist die Reichweite etwa 40 Kilometer geringer. Fahrer und Fahrgäste verblüffe der Golf zuallererst durch seine nahezu geräuschlose Fahrweise, „bis auf wenige Besonderheiten, die man halt beachten muss, fährt sich das Auto eben wie ein Golf“, so Klaus-Dieter Volger, der ein Verfechter der E-Mobilität ist. Insofern begrüßt er das enger werdende Netz an Service-, sprich Ladestationen, und Stellflächen für E-Autos.

Ladestationen gibt es mittlerweile nicht nur am Firmensitz in Mohlsdorf, sondern auch in Greiz und in Zeulenroda. Zusätzlich gibt es kostenfreie Parkplätze für E-Mobile, wie etwa am Landratsamt Greiz und jetzt auch am Greizer Krankenhaus gleich hinter dem „roten Haus“.

Hintergrund des E-Mobilität-Projektes ist es, das klassische Angebot des Personennahverkehrs durch individuelle und nachhaltige Angebote zu ergänzen. Geplant ist der Aufbau eine E-Mobilflotte, die dann jedermann für Fahrten vom Dorf in die Stadt, zum Arzt oder aufs Amt nutzen kann. Auf diese Weise soll gerade die weniger mobile Bevölkerung die Chance erhalten, unabhängig von Bus- oder Bahnfahrplan von A nach B im Landkreis zu gelangen. „Auch das ist Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum“, sagt Ellen Rössel von der Wirtschaftsförderung im Landratsamt, die als Förderlotse die Vorhaben im Modellprojekt begleitet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige