Interkulturelle Woche im Saale-Orla-Kreis

Wann? 30.09.2016

Wo? ., Saale-Orla-Kreis DE
Monique Leudolph, Netzwerkkoordinatorin Integration/ Ehrenamt im Landratsamt Saale-Orla-Kreis und Hauptorganisatorin der Interkulturellen Woche im Landkreis, präsentiert den Programmflyer mit den Informationen zu allen geplanten Veranstaltungen. (Foto: Pressestelle Landratsamt Saale-Orla-Kreis)
 
(Foto: Pressestelle Landratsamt Saale-Orla-Kreis)
Saale-Orla-Kreis: . |

„Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ lautet das Motto der diesjährigen bundesweiten Interkulturellen Woche (IKW), die vom 25. bis 30. September stattfindet.

Auch der Saale-Orla-Kreis beteiligt sich mit Veranstaltungen zum Thema Flucht, Integration und Toleranz, die dabei helfen sollen, mögliche Vorurteile abzubauen und die Bürger für fremde Kulturen zu öffnen. Organisiert wird die IKW im Saale-Orla-Kreis von der Stabsstelle Ausländerwesen/ Integration im Landratsamt.
„Es sind tolle Angebote, die wir im Rahmen der Interkulturellen Woche zusammentragen konnten“, freut sich Monique Leudolph, Netzwerkkoordinatorin Integration/ Ehrenamt im Landratsamt Saale-Orla-Kreis und Hauptorganisatorin der IKW im Landkreis. „Ich hoffe daher auf rege Teilnahme von Einheimischen, Flüchtlingen und Migranten sowie viele interessante Begegnungen“, so Leudolph weiter.

Neben den Angeboten für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises veranstaltet die Staatliche Grundschule Bad Lobenstein anlässlich der IKW eine Projektwoche zum Thema Vielfalt mit ihren Schülern. In verschiedenen Workshops sollen heimische und fremde Kultur näher gebracht werden. Hierfür bittet die Grundschule um Unterstützung aus der Bevölkerung. „Geplant sind Beiträge zu Spielen, Tänzen, Speisen, Märchen oder auch Schriften aus unserer Heimat und anderen Ländern“, beschreibt Monique Leudolph die Intention der Projektwoche.

Schulleiterin Daniela Stumpf freut sich über Ideen und Beiträge aus der Bevölkerung unter Telefon 036651-2486 oder E-Mail gs-badlobenstein@schulleitung.schulen-sok.de.

Programm zur Interkulturellen Woche im Saale-Orla-Kreis


So, 25.09.: Gottesdienst
Wann? 09:30 Uhr
Wo? Katholische Kirche in Bad Lobenstein
Was? Erntedank-Gottesdienst mit Unterstützung der Eritreischen Gemeindemitglieder

So, 25.09.: Gottesdienst
Wann? 10 Uhr
Wo? Stadtkirche Schleiz
Was? Die Evang.-luth. Kirchgemeinde, Evang.-methodist. Kirchgemeinde und die Evang.-freikirchl. Gemeinde halten einen Gottesdienst ab zum Thema „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“.

Mo, 26.09.: Kinderfest
Wann? 14 Uhr
Wo? Richard-Köcher-Straße, Bad Lobenstein
Was? Kinder aus aller Welt sind herzlich willkommen.

Mo, 26.09.: „Dialog der Kulturen“
Wann? 17 Uhr
Wo? Fluchtpunkt-Begegnungsstätte, Wohlfahrtstraße 3-5, Pößneck
Was? gemeinsames Essen und Musizieren von Einheimischen, Migranten und Flüchtlingen

Mo, 26.09.: „Wie ticken die anderen?“
Wann? 18 Uhr
Wo? Diakonieladen „Geben und Nehmen“, Am Graben 1, Bad Lobenstein
Was? Flüchtlinge und Deutsche berichten von ihrer Heimat.

Di, 27.09.: Filmvorführung „Monsieur Claude und seine Töchter“

Wann? 19 Uhr
Wo? Neues Kino, Löhmaer Weg 2, Schleiz
Was? Filmvorführung, Eintritt frei

Mi, 28.09.: Interkulturelles Nähcafé
Wann? 16 -19 Uhr
Wo? Lebenskulturhaus, Hofer Str. 30 - 32, Gefell
Was? Kissen nähen

Mi, 28.09.: Musikabend
Wann? 17 Uhr
Wo? Thüringer Eltern-Kind-Zentrum, Am Postberg, Triptis
Was? Kinder und Erwachsene aus verschiedenen Ländern kommen zusammen, singen und musizieren.

Do, 29.09.: Ausstellungseröffnung „Kunterbunte Erinnerungen und Bilder von Flüchtlingskindern aus dem Saale-Orla-Kreis
Wann? 11 Uhr
Wo? Wisentahalle, An der Wisentahalle 1, Schleiz
Was? Neben der Ausstellung wird ein Kinderbuch vorgestellt, in dem Flüchtlingskinder über ihre Erfahrungen berichten.

Do, 29.09.: „Nachbarschaftsgespräche: Was ich meine neuen Nachbarn schon immer einmal fragen wollte“
Wann? 15:30 Uhr
Wo? Mehrgenerationenhaus, Franz-Schubert-Str. 8, Pößneck
Was? Flüchtlinge und Deutsche berichten von ihrem Leben.

Do, 29.09.: „Erzähl-Café“
Wann? 18:30 Uhr
Wo? Alte Münze, Neumarkt, Schleiz
Was? Flüchtlinge berichten über ihren Bezug zur Heimat.

Fr, 30.09.: Tag der offenen Tür im „Come In“
Wann? 15 Uhr
Wo? „Come In“-Begegnungsstätte, Rodauer Str. 7, Neustadt a.d. Orla
Was? Die Begegnungsstätte stellt sich vor.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige