" Mein Gesundheitstipp " Heute: Verschleimung der Atemorgane - was dagegen tun!

Gesundheitstipps Eveline Dempke
Greiz: Greiz | Das Problem “ Verschleimung in der Atemorgane “ ist aktueller denn je. Die Einnahme von Kräutern welche Bitterstoffe enthalten sind da sehr hilfreich.

In unserer Gesellschaft leiden viele Menschen an einer Verschleimung der Atemorgane. So auch ich. Sprays helfen nicht mehr, was dagegen tun!

Meine Nachforschungen ergeben, das Kräuter welche Bitterstoffe enthalten, die Verschleimung der Atemorgane auflösen können. Geholfen hat mir persönlich -
“Heidelberger` s 7 Kräuter = Stern”, dieses Kräuterpulver löste bei mir die akute Verschleimung der Atemorgane auf.

Mein Einnahmeritual:

* Früh täglich gleich nach dem Aufstehen, eine Messerspitze voll mit
Kräuterpulver einnehmen und langsam auf der Zunge zergehen lassen.

* Abends die selbige Dosis und Verfahrensweise kurz vor der Nachtruhe.

Ist die Verschleimung aufgelöst, nehme ich zur Vorbeugung das Pulver an 3Tagen in der Woche verteilt ein.

Meine Erkenntnisse:

Die Verschleimung der Atemorgane bildet sich bei vermehrter Nahrungsmittelaufnahme von Milchprodukten wie Käse, Joghurt und Milch.

Für mich bedeutete es meine Nahrung umzustellen.

Viel Gemüse aller Arten in den Speiseplan mit einzubeziehen, sowie Obst und Vollkornprodukte. Bewährt hat sich ein Frühstückspausenbrot für die Arbeit mit 1 Teil Vollkornbrot, und 1 Teil Kohlrabi, grüne Gurke, Radieschen und Äpfelstücke, Magerquark.

Für mich ist der Apfelgenuss in meinem Speiseplan ein fester Bestandteil denn er ist das ganze Jahr erhältlich (tägl. 1-2 Äpfel). Dazu trinke ich viel Mineralwasser 1-2Liter am Tag.

Der Verzehr von Gemüse und Mineralwasser ist in meinen Augen der Jungbrunnen für ein gesundes menschliches Leben.

Wünschen würde ich mir für alle Betroffenen, dass die Wissenschaft einmal nachforscht, warum es bei Einnahme dieser Milchprodukte zu einer vermehrten, oftmals starken Verschleimung der Atemwege kommt bei den Menschen. Nachzuforschen wäre es, ob es in den Bergregionen Alpen/Tirol auch solche Probleme bei den Menschen bestehen, oder diese nur bei uns aktuell sind.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 18.12.2013 | 13:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige