Mittags - Tisch - Genuss Heute: Meine Kraftsuppe " Chinakohl - Möhren - Suppe mit Putenfleischwürfeln

Kraftsuppe: Chinakohl - Möhren - Suppe mit Putenbrustfleischwürfeln
 
Kraftsuppe: Chinakohl - Möhren - Suppe mit Putenbrustfleischwürfeln
Greiz: Waldhausstr.14 | Chinakohl - Möhren - Suppe mit Putenfleischwürfeln, das ist
meine Kraft - Suppe für Gesundheit & Wohlbefinden.

Bewusste, achtsame Essenzubereitung ist Meditation für mich. Die Zubereitung eines Essens in Ruhe und Stille vornehmen und sich ganz intensiv nur den Kochtätigkeiten widmen und sich nicht ablenken lassen. Ja, Kochen ist Meditation, ist Hingabe. Das Ergebnis ist Zufriedenheit und Glück im Moment der Augenblicke und dem Gelingen eines wohlschmeckenden nahrhaften Essen. Ich empfinde, ein Essen bewusst und in Achtsamkeit zubereitet, es ist für den menschlichen Körper wie Medizin. Ja, auch Nahrung seine besondere Zubereitung und die frische der Produkte kann für den Körper Medizin sein und heilend wirken.

Hinweis: Nehmen Sie ruhig etwas mehr Putenbrustfleisch (etwa insgesamt 1,4 Kg) als im Suppen - Rezept angegeben( So können Sie noch meine 2 Varianten von
Putenbrustfleisch - Salat ausprobieren, siehe 2 Tipps zuletzt).

Setzen Sie das Putenbrustfleisch mit kalten Wasser (das Fleisch bedeckend),
1 Lorbeerblatt, 10 Pfefferkörner, 5 Pimentkörner ( Gewürze sind für 1,4Kg Putenbrustfleisch berechnet) und Salz an.

Zum kochen bringen und nur ganz langsam blubbern lassen. Eine gute Brühe dauert Zeit. Ist das Fleisch gar, dann aus der Brühe nehmen, abkühlen lassen, danach in Würfel schneiden. Während die Brühe auf den Herd steht, geschieht die Vorbereitung der anderen Zutaten.

Zutaten Suppe:

800g Putenbrustfleisch
360g Möhren (3 große Möhren)
470g Chinakohl
5 mittlere Kartoffeln
80g gefrorene Erbsen
fein geschnittene Petersilie

Möhren, Kartoffeln waschen, schälen. Kartoffeln in kleinere Würfel, die Möhren in dünne, kurze Streifenstücke (kleine Stifte) schneiden. Chinakohl waschen und in kleinere Streifen schneiden. Erbsen ( insgesamt 120g) extra bissfest kochen, da 40g zu einer Putenbrustfleisch - Salat Variante beigefügt werden.

Kartoffeln und Möhren in der Brühe zum kochen bringen. Bissfest garen, dann den Chinakohl und einen Teil der garen Erbsen zufügen. Zuletzt die Putenbrustfleischwürfel. Noch etwas köcheln lassen, bis der Chinakohl gar ist. Nochmals abschmecken, und servieren mit fein geschnittener Petersilie.




Variante 1: Putenbrustfleisch - Salat mit Erbsen

300g Putenbrustfleisch gekocht in Würfel geschnitten,
½ kleine Zwiebel fein geschnitten
40g gekochte Erbsen
Salatcreme, Salz, Pfeffer

Alles gut vermischen.


Variante 2: Putenbrustfleisch - Salat mit Ananas

300g Putenbrustfleischwürfel gekocht in Würfel geschnitten
etwas frischen Chili(gelb oder rot) in feinen Würfel geschnitten
130g frische Ananas in kleinen Würfeln
Salatcreme, Salz, Pfeffer, 1 Tropfen flüssigen Süßstoff

Alles gut vermischen.

Tipp:
Putenbrustfleisch so wie auch Hähnchenbrustfleisch gut gewürzt und dieses Mal sanft gebraten, lassen sich wenn abgekühlt und in Würfel geschnitten, auch wunderbar zu einen schmackhaften Geflügel - Salat verarbeiten.

Guten Appetit und gutes Gelingen wünscht Ihnen
Bürgerreporterin Eveline Dempke
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige