Oberhalb Wernesgrün winterliche Verhältnisse

Keine 20 Kilometer von Greiz entfernt, beginnen die winterlichen Verhältnisse auf den Straßen. Überfrierende Nässe und starker Neuschnee veranlassten uns die Fahrt zu unterbrechen und wieder zurück zur 400 Meter Grenze zu fahren.
Auf dem einen Bild sind deutlich die Spuren eines rutschenden PKW zu sehen. Das Tagfahrlicht reichte nicht aus, so dicht war die Wolkendecke und zeitweilig der Schneefall am frühen Nachmittag.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
17 Kommentare
3.953
Karin Jordanland aus Artern | 08.01.2012 | 20:52  
8.156
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 08.01.2012 | 21:24  
7.536
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 08.01.2012 | 21:37  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 08.01.2012 | 22:04  
3.007
Gerald Kohl aus Erfurt | 08.01.2012 | 23:59  
8.156
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 09.01.2012 | 03:53  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 09.01.2012 | 07:49  
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 09.01.2012 | 08:03  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 09.01.2012 | 08:09  
7.536
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 09.01.2012 | 18:41  
12.961
Renate Jung aus Erfurt | 09.01.2012 | 19:49  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 09.01.2012 | 22:15  
5.869
Petra Seidel aus Weimar | 10.01.2012 | 21:59  
3.953
Karin Jordanland aus Artern | 11.01.2012 | 15:40  
12.961
Renate Jung aus Erfurt | 11.01.2012 | 21:23  
5.869
Petra Seidel aus Weimar | 12.01.2012 | 09:42  
12.961
Renate Jung aus Erfurt | 12.01.2012 | 23:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige