Polizeimeldungen von der Landespolizeiinspektion Gera, PI Greiz, vom 29.01.2013

Pkw unter Einfluss von Alkohol geführt


Wünschendorf/Elster: Am Montag, gegen 22.20 Uhr, führten Polizeibeamte in der Straße Am Mühlgraben eine Verkehrskontrolle durch. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der 35-jährige Fahrer eines Pkw Toyota unter dem Einfluss von Alkohol fuhr. Ein Test ergab einen Wert von 0,72 Promille. 500 Euro Bußgeld, vier Punkte und ein Monat Fahrverbot sind für den Fahrer die Folge.


Pkw ohne Fahrerlaubnis geführt


Hohenölsen: Am Montag gegen 14:15 Uhr befuhr ein 35-jähriger Kia Fahrer die Landstraße zwischen Hohenleuben und Hohenölsen. Aufgrund eines riskanten Überholmanövers erfolgte eine Verkehrskontrolle des Pkw. Dabei konnte der Kraftfahrer keinen Führerschein vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass ihm die Fahrerlaubnis versagt war. Weiterhin führte er ein Einhandklappmesser mit. Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Waffengesetz wurden erstattet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige