Senioren und Internet – Veranstaltungen des Seniorenbeirats helfen, Berührungsängste abzubauen

Wann? 27.06.2012 13:30 Uhr

Wo? Ulf-Merbold-Gymnasium, Heinrich-Fritz-Straße 19, 07973 Greiz DE
Olaf Schimmel (l.) und Siegfried Herrmann bereiten einen Computerkurs für Senioren vor.
Greiz: Ulf-Merbold-Gymnasium | .
Veranstaltungen des Seniorenbeirats helfen, Berührungsängste abzubauen

Surfen im World Wide Web – was für viele Internetbenutzer selbstverständlich ist und täglich genutzt wird, stellt für ältere Bürger oftmals noch eine große Herausforderung dar. Schon die Begriffe schaffen Berührungsängste: Online, Social Network, E-Mail, User und ähnliche Anglizismen – nicht nur damit haben Senioren vielfach ihre Probleme. Diese zu lösen und Berührungsängste abzubauen sind die Anliegen von Siegfried Herrmann. Der Vorsitzende des Greizer Seniorenbeirates hat deshalb den Kurs „Senioren und Internet“ initiiert.

Einmal im Monat lädt der Seniorenbeirat interessierte ältere Bürger zum Kennenlernen des Internets in das Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz ein. Mathe-Lehrer Olaf Schimmel, Gymnasiasten des Mathematik-Plus Kurses oder auch Siegfried Herrmann selbst erläutern den Senioren in einfachen Worten und leicht verständlich das World Wide Web und dessen Nutzung. Gegliedert nach verschiedenen Themenschwerpunkten, wobei natürlich alle Fragen rund um PC und Internet beantwortet werden. Die Veranstaltungen erfreuen sich regen Zuspruchs, das Klassenzimmer ist stets gut gefüllt. Aufmerksam verfolgen die 60- bis 75-Jährigen die Ausführungen, stellen Fragen und notieren sich das Wichtigste.

Christa und Klaus Golle besuchten den Kurs im März zum zweiten Mal. „Unsere Enkel haben uns immer ausgelacht, weil wir keine Ahnung von Computern haben“, so das Greizer Ehepaar, das aus der Zeitung von den Veranstaltungen erfahren hat: „Da wir uns nun selbst einen Computer anschaffen möchten, wollen wir uns vorher darüber informieren und nutzen gern die Tipps, die wir in dem Internet-Kurs für Senioren erhalten.“

Einen Rechner besitzt Waltraud Löser bereits. Und die fitte Seniorin nutzt den Computer und das Internet schon rege. „Ich informiere mich über allgemeine Themen und nutze auch gerne den Routenplaner“, sagt die Greizerin. Eingekauft über das Internet hat sie aber noch nichts. Da war sie bei der letzten Veranstaltung im März genau richtig, als es um den Einkauf bei Internet-Anbietern ging. „Viele Fragen konnten heute beantwortet werden“, freut sich Waltraud Löser, die bestimmt auch beim nächsten Internet-Nachmittag für Senioren dabei ist.

TIPP: Die Veranstaltungen zum Kennenlernen des Internets für Senioren finden an jedem letzten Mittwoch im Monat im Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz statt. Der Beginn ist 13:30 Uhr und die Teilnahme ist kostenfrei. Die nächsten Termine sind am 25. April, 30. Mai und 27. Juni.

BU1: Olaf Schimmel (l.) und Siegfried Herrmann bereiten einen Computerkurs für Senioren vor. Foto: Zeuner

BU2-4: Siegfried Herrmann begrüßt die Teilnehmer der Internt-Kennenlern-Veranstaltung. Foto: Zeuner

BU5: Christa und Klaus Golle wollen sich einen Computer kaufen und besuchen deshalb den Internet-Kurs für Senioren. Foto: Zeuner
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige