Sommerblumen blühen in der Gärten am Parkgewächshaus

Annette Regner (l.) vom benachbarten Sommerpalais mit Parkverwalterin Anja Riemann in einem der beiden Gärten am Parkgewächshaus
Greiz: Greizer Park | Etwas versteckt, von Hecken verborgen und deshalb von vielen Besuchern des Greizer Parks unbeachtet, befinden sich im Eingangsbereich direkt am Parkgewächshaus zwei schmucke Gärten, deren Beete in diesen Tagen in voller Blüte stehen.

Die blühenden Kleinode beeindrucken mit einer Blumenvielfalt, die mehr Besucher verdient hat, als sich derzeit in das Refugium "verirren". Das findet auch Parkverwalterin Anja Riemann. Die diplomierte Landschaftsarchitektin hat im Frühjahr dieses Jahres gemeinsam mit ihren fünf Gärtnern 15 Beete mit drei verschiedenen Sommerblumenmischungen neu angelegt. Die Blumen zeigen nun seit einigen Wochen ihre überwältigende, vielfältige Blütenpracht. Noch bis in den September hinein werden die "Quedlinburger bunte Mischung", der "Blaue Strauß" und die "Landblumenmischung" nicht nur Garten- und Blumenfreunde erfreuen.

Weitere Frühbeetkästen wurden mit zierendem Gemüse bestückt wie Mangold, Grünkohl und Kürbis. Die Ergebnisse können ebenfalls von Interessenten betrachtet werden. Der Eintritt in die Gärten am Parkgewächshaus ist selbstverständlich kostenlos, Tipps und Anregungen gibt es vom Gärtner-Team gratis dazu.

Der Eingangsbereich des Greizer Parks und damit auch die beiden Gärten am Parkgewächshaus wurden als Buga-Projekte der Bundesgartenschau 2007 komplett neu angelegt und gestaltet. Der Greizer Park mit dem Sommerpalais ist eines von 31 Objekten der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. In diesem Jahr wurde die Betreuung des Areals neu aufgestellt, seit Jahresbeginn ist Anja Riemann für die Parkbetreuung verantwortlich.

INFORMATION: Geöffnet sind die Gärten Montag bis Donnerstag 7 bis 16 Uhr und Freitag 7 bis 14.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei. Info auf www.thueringerschloesser.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige