Sparkasse Gera-Greiz informiert

Informationsveranstaltung in der Vogtlandhalle in Greiz
Greiz-Vogtlandhalle
Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehr erfordert Umstellungsaktivitäten von Firmen und Kommunen

Vor über 150 Geschäftsführern und Finanzbuchhaltern von Städten, Gemeinden, Zweckverbänden und Firmen aller Branchen informierte kürzlich die Sparkasse Gera-Greiz in der gut besuchten Greizer Vogtlandhalle über die Erfor¬dernisse von SEPA. Das ist die Abkürzung für „Single Euro Payments Area“, dem einheitlichen Euro-Zahlungs¬verkehrsraum. Bis zum 31.1. 2014 werden die nationa¬len Überweisungs- und Lastschriften und die SEPA-Verfahren parallel angeboten. Eine gesetz¬liche Verpflich¬tung zur Umstellung gibt es zum 1. Februar 2014.

„SEPA beginnt vor der Haustür und nicht erst an den Ländergrenzen, es betrifft alle Unternehmen, nicht nur die mit Auslandszahlungsverkehr“, räumt Frank Em¬rich vom Sparkassenvorstand mit einem Vorurteil auf.

Die Einführung internationaler Bankkontonummern (IBAN) und Bankleitzahlen (BIC) erfordert deren Einbin¬dung in den betrieblichen Zahlungsverkehr. Dies kann die komplette Umstellung des EDV-Systems, einschlie߬lich der Änderung des Dateiformats bedeuten. Bei der Bundesbank sei zudem eine sogenannte Gläubiger-Identifikationsnummer zu beantragen und mit dem konto¬führenden Institut eine neue Vereinbarung zu treffen, um am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen. Entspre¬chend müssen die Unternehmen ihre Kunden informieren.

SEPA hat also Auswirkungen nicht nur auf das Rech¬nungswesen, sondern alle weitere Unternehmenspro¬zesse und -bereiche, die Zahlungsverkehrsdaten nutzen oder benöti¬gen, so z.B. die gesamte Geschäftskorres¬pondenz und die IT.

Firmenkunden der Sparkasse Gera-Greiz finden bei ih¬ren Kundenberatern konkrete Unterstüt¬zung. SEPA soll den Zahlungsverkehr zwischen den 32 teilnehmenden Staaten durch einheit¬liche Instrumente und Standards vereinfachen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 20.10.2012 | 00:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige