Weihnachtsmärkte am 4. Adventswochenende im Vogtland

Noch etwas zum Naschen erhaschen - Gelegenheit dazu gibt es noch auf fünf Weihnachtsmärkten im Vogtland!
 
In fünf Tagen ist es soweit, dann steht der Weihnachtsmann in der Tür! Doch am Vorabend des Heiligabends ist er noch auf dem einen oder anderen Weihnachtsmarkt zu erleben.
Die Adventszeit neigt sich mit Riesenschritten dem Ende entgegen, Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Und damit auch der Weihnachtsmann himself - denn schließlich ist am 24. Dezember Bescherung! Aber auch am vierten Adventswochenende laden noch Weihnachtsmärkte in der Region ein, bei Lichterglanz Glühwein zu probieren, nach Geschenken Ausschau zu halten oder einfach nur das winterliche Markttreiben zu genießen.

Beispielsweise in Plauen. Hier ist der größte und "ausdauerndste" Weihnachtsmarkt des Vogtlandes. Seit dem 27. November laden etwa 60 Händler sowie jede Menge weihnachtliche Aktionen und Attraktionen zum Weihnachtsbummel im Herzen der Spitzenstadt ein. Obwohl, es gibt einen Wermutstropfen im Plauener Weihnachtmarktmenü: Der Weihnachtsmann ist weg! Vorige Woche erreichte uns eine traurige Meldung von der Pressestelle der Stadt, aus der hervorgeht, dass Mario Martin wird aus persönlichen Gründen auf dem Weihnachtsmarkt der Vogtlandmetropole nicht mehr in den roten Mantel des Weihnachtsmannes schlüpft. "Derzeit gibt es noch keinen Ersatz. Wir sind bemüht, für die Kinder eine Alternative zu finden", äußeret sich Bürgermeister Manfred Eberwein am Dienstag. "Den vorherigen Weihnachtsmann Gerd Köhler wieder zu engagieren, ist für uns keine Option", so Manfred Eberwein. "Die Termine mit dem Weihnachtsmann müssen leider bis auf weiteres entfallen." Ob die Plauener einen Weihnachtsmannersatz gefunden haben, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Das sind Probleme, die es auf dem Kulturhof Zickra bei Berga/Elster nicht geben dürfte, denn hier findet am 22. und 23. Dezember der zweite Teil des 15. Romantischen Weihnachtsmarktes statt, und da hat sich der Rotrock zum Besuch angesagt. Und nicht nur er, sondern über 60 Aussteller aus ganz Deutschland präsentieren alles aus dem Metier des Kunsthandwerks. Dazu gibt es handgemachte Live- Musik und Puppenspiel. Zum Verweilen laden die Hofcafes im Kulturhof Zickra mit verschiedenen Köstlichkeiten und selbst gebackenen Kuchen ein.

Ebenfalls am 22. und 23. Dezember findet auf dem Karolinenhof in Karolinenfeld bei Remptendorf wieder ein zünftiger Weihnachtsmarkt mit vielen Überraschungen, Ponyreiten, Schlittenfahren und leckeren Köstlichkeiten statt.

"Ein paar Gahmaer", wie es in der Einladung heißt, organisieren am 22. Dezember in Gahma den 5. Weihnachtsmarkt mit Posaunenchor und gemütlichem Beisammensein. Rund um den Dorfplatz am oberen Teich des Remptendorfer Ortsteils werden am Samstag Stollen vom Christopherushof, Waffeln, Tee und Kaffee sowie Gebratenes vom Rost, Südtiroler Schinkenspeck, Glühwein und andere Leckereien aus dem Backofen angeboten.

Schließlich und endlich lädt auch der Weihnachtsmarkt in Blankenstein traditionell am 4. Advent zum Besuch in die Saale-Rennsteig-Gemeinde ein. In der Straße des Friedens, wohin der Blankensteiner Weihnachtsmarkt voriges Jahr wieder zurückgekehrt ist, erwarten Händler und weihnachtliche Stände am Sonntag Besucher aus nah und fern. Die Versorgung ist mit Spezialitäten vom Rost sowie heißen und kalten Getränken abgesichert. Und dem Vernehmen nach kommt auch der Weihnachtsmann höchstpersönlich am Vorabend des Heiligabends mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon mal in Blankenstein vorbei!

DIE LETZTEN WEIHNACHTSMÄRKTE 2012 IM VOGTLAND AUF EINEN BLICK:

- 22. Dezember: Gahma, ab 15 Uhr
- 22. u. 23. Dezember: Zickra, Samstag u. Sonntag 11 - 18 Uhr
- 22. u. 23. Dezember: Karolinenfeld, ab 15 Uhr
- bis 23. Dezember: Plauen, bis Freitag 10 - 20 Uhr, Samstag 10 - 21 Uhr, Sonntag 11 - 20 Uhr.
- 23. Dezember: Blankenstein, 11 - 18 Uhr
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige