1. FC Greiz bekam Trikot gesponsert

V.l. Frank Emrich von der Sparkasse Gera-Greiz übergibt symbolisch die Trikot an Kapitän der 1. Mannschaft Sven Dimter.
Grewiz - Tempelwald.
Kurz vor Anpfiff der Begegnung zwischen dem 1. FC Greiz und dem SV Jena-Zwätzen erfolgte durch die Sparkasse Gera-Greiz, vertreten durch Vorstandsmitglied Frank Emrich, die Übergabe neuer Trikot, die symbolisch
der Kapitän der 1. Mannschaft, Sven Dimter übernahm.
Der Zeremonie waren Stefan Kauerauf, Sponsorring, Dieter Lippold, stellvertretender Vereinsvorsitzender, Hannes Dimter, Geschäftsstelle, Trainer Olaf Distelmeier und Co-Trainer Ulf Grundmann zugegen.
Die Trikot kamen beim angestzten Spiel noch nicht zum Einsatz, da die Gäste mit ihren Vereinstrikot in Rot antraten.
Die Sparkasse Gera-Greiz ist mit dem Verein schon über Jahre in freundschaftlicher Beziehung verbunden, die auch hin und wieder in der Öffentlichkeit in den Vordergrund gestellt wird. Besonders wurde in der
Vergangenheit die Jugend im Verein unterstützt, die nun durch Aufrücken in die 1. Mannschaft auch bei dieser Aktion profitiert. Dieter Lippold bedankte sich im Namen des Vereins bei den Sparkassenkunden, die durch ihre
langjährige Treue zum Geldinstitut die Sponsortätigkeit überhaupt möglich macht. Frank Emerich wünschte der Mannschaft eine gute Saison mit einer erfolgreichen Torbilanz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige