13. Eislaufsaison beginnt am 15. Oktober

Wann? 15.10.2011

Wo? Eislaufhalle, Greiz DE
Viele Eislauffans warten bereits seit Wochen auf diesen Moment, dem Start in eine neue Saison. Archivbild: Eckold/2010
Greiz: Eislaufhalle | Greiz hat keine U-Bahn, dafür eine Eisbahn und was für eine!
Pünktlich zu Beginn der Herbstferien am 15. Oktober 2011 öffnet die Greizer Eishalle bis zum 4. März 2012 ihre Tore für die großen und kleinen Kufenflitzer und die es noch werden wollen, um sich bei Sport, Spiel und Spaß zu entspannen.
Zu den Herbstferien vom 15. Oktober bis zum 31. Oktober hat die Eishalle von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Die große Eröffnungsdisco beginnt 20 Uhr und endet 22 Uhr.
In der vergangenen Saison konnte der 650 000. Besucher am 2.Februar 2011 begrüßt werden, in diesem Jahr möchte das Team der Eishalle den 700 000. Besucher begrüßen.
Eisbahnchef Wolfgang Seifert, betonte dem AA gegenüber: „Wir bieten weiterhin stabile und familienfreundliche Preise“ und an allen Serviceleistungen wie Schlittschuhausleihe, Schlittschuhschleifen und den Lernlaufpinguinen, egal ob sie Anton, Kurt, Franz, Seppl oder Max heißen, hat sich nichts geändert.
Wer seinen Kindergeburtstag in der Eishalle feiern möchte, erhält als Geburtstagskind nicht nur eine tolle Urkunde und freien Eintritt an diesem Tag und kann sich zudem mit der gesamten Geburtstagsgesellschaft mit einem lebensgroßen Pinguin zur Erinnerung fotografieren lassen. Zwei Dinge sind allerdings hierbei zu beachten, eine vorherige Anmeldung und den Fotoapparat nicht vergessen.
Montags von 13. bis 15 Uhr, außer in den Schulferien von Thüringen und Sachsen, findet das Eislaufen auch weiterhin für Senioren statt.
Ermäßigten Eintritt für Wandertage, Klassenfeste, Schulsportfeste, Schulfasching, einfach zu Sonderkonditionen in der Eisbahn bitte eine Woche im Voraus anmelden.
Auch in der kommenden Saison wird der Nikolaus und der Weihnachtsmann die Eisbahn besuchen.
Die Möglichkeit schnell und sicher das Eislaufen erlernen durch Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene immer dienstags von 20 bis 21.30 Uhr und samstags von 8.30 bis 11.30 Uhr oder beim Sportverein Hainberger SV Abt. Eiskunstlaufen montags von 18 bis 22 Uhr und dienstags von 15 bis 19.30 Uhr, diese Termine gelten nur außerhalb der Schulferien in Thüringen und Sachsen.
Für die Versorgung steht die Gaststätte in der Eissporthalle zur Verfügung.
Weitere Informationen im aktuellen Flyer der Eissporthalle.

Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag geschlossene Vereine
Mittwoch von 14 bis 22 Uhr
Donnerstag von 17 bis 22 uhr
Samstag (Ferien ab 10 Uhr) von 12 bis22 Uhr
Sonntag, Feiertage und während der Feiertage in
Thüringen und Sachsen von 10 bis 22 uhr.
Schulklassen (auf Anmeldung) von 8 bis 13 Uhr jeweils 2 Std.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.253
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 08.10.2011 | 12:01  
7.922
Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes | 08.10.2011 | 12:34  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 23.10.2011 | 17:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige