17. Zollgrüner Crosslauf

Alle Läufer und Läuferinnen sollten sich den 15. Juni vormerken, an diesem Tag wird der Zollgrüner Crosslauf zum 17. Mal ausgetragen. Die Laufstrecke setzt sich wie in den vergangenen Jahren aus einer Mischung von Asphaltstrecke sowie Wald- und Wiesenwegen zusammen. Die Wertung erfolgt nach Altersklassen und getrennt nach männlich und weiblich. Als Erste gehen an diesem Tag die Bambinis (AK 4 bis 7) über 600 Meter - um 9.55 Uhr - an den Start. Um 10.00 Uhr wird die AK 8 bis 11 über 1200 Meter auf die Reise geschickt. Es folgen um 10.20 Uhr die AK 12 bis 14 (2,3 Kilometer) und um 10.45 Uhr wird AK 15 bis hin zu den Senioren ihr Rennen aufnehmen.

Der Lauf durch die Zollgrüner Flur gehört wie in der Vergangenheit zur Laufserie des Saale-Orla-Läuferpokals. Die Klassenbesten erwarten Pokale, Medaillen und Urkunden. Die Anmeldungen werden ab sofort im Internet unter: www.zollgruener-crosslauf.de.vu, von Bejamin Körner per Telefon unter der Rufnummer: 036646/20432 oder E-Mail: benjamin_koerner@freenet.de entgegengenommen. Die Startgebühren belaufen sich für Schüler auf 2,00 € und für Erwachsene auf 3,50 €. Für die Läuferinnen und Läufer die sich erst am Renntag (bis 9.00 Uhr) für eine Teilnahme entscheiden, wird eine Nachmeldegebühr über 3 € fällig.

Selbstverständlich findet in Zollgrün wieder die beliebte Startnummerntombola statt. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Da der Crosslauf erneut im Rahmen des Zollgrüner Dorffestes stattfindet gibt es ab 13.00 Uhr weitere volkssportliche Veranstaltungen: Bierkastenstemmen, Reifenumschlagen, Traktorziehen, Schubkarrenrennen und Preiskegeln.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige