25. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen in Zeulenroda

Zeulenroda: Judith Arndt gewinnt Thüringen-Rundfahrt. Mit der 6. Etappe Rund um Zeulenroda endete am Sonntag die 25. Internationale Thüringenrundfahrt der Frauen. Auf der letzten Etappe musste der berüchtigte Hankaberg viermal bezwungen werden. Bei kühler Witterung in Zeulenroda jubelten zahlreichen Zuschauer mit. Kurz vorm Zielankunft in Zeulenroda auf der Jubiläumstour wurde es spannend. Jessie Daams gewann die 6. Etappe Rund um Zeulenroda vor Elisa Longo Borghini und Sharon Laws. Mit neun Sekunden Rückstand gewinnt Judith Arndt die Gesamtwertung vor Trixi Worrack und Emma Johansson.



Die Leipzigerin Judith Arndt gewinnt als erste Fahrerin der Thüringen-Rundfahrt der Frauen 3 mal. Auch während der Tour war viel los auf dem Markt. Es wurde Musikalisch unterhalten durch die Langenwolschendorfer Schalmeienkapelle. Es wurde auch kräftig auf dem Markt in die Pedalen getreten beim Ergometermarathon. Die Zeulenrodaer gewannen mit 225 Kilometern das Ergometermarathon. Es war eine rießen Stimmung zur Jubiläumstour.



WERTUNGEN:

Gesamtwertung: Judith Arndt
Sprintwertung: Emma Johansson
Aktivste Fahrerin: Elisa Longo Borghini
Nachwuchswertung: Elisa Longo Borghini
Amateur Fahrerin: Esther Fennel
Bergwertung: Elisa Longo Borghini
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige