37. Internationale Thüringen-Rundfahrt U 23: Australier Rohan Dennis gewinnt die Tour

Rohan Dennis am Start zur letzten Etappe in Zeulenroda.
Mit Rohan Dennis hat erstmals ein Australier die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Männer gewonnen. Der 22-Jährige vom Team Jayco-AIS hatte am Ende des rund 800 Kilometer langen Sechs-Etappen-Rennens 28 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Le Bon und 56 Sekunden vor dem Niederländer Goos. Zeitgleich auf Platz vier verpasste Jakob Steigmiller vom Thüringer Energie-Team denkbar knapp den Sprung aufs Treppchen der Gesamtwertung.

In der Mannschaftswertung lag nach der Abschlussetappe der 37. Thüringen-Rundfahrt am 15. Juni in Zeulenroda das französische Nationalteam vorn. Platz zwei belegt das niederländische Rabobank-Team (42 sec. zurück) vor der kasachischen Astana-Mannschaft (58 sec. zurück). Mit 3:30 Minuten Rückstand zu den Spitzenreitern kam das Thüringer Energie-Team auf Rang sechs der Mannschaftswertung ein.

Alle Ergebnisse auf www.thueringenrundfahrt.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige