4. Schleizer Wisentalauf – neuer Teilnehmerrekord bei kaltem, trockenen Herbstwetter

Am Samstag, 12.10.2013 fiel am Freibad „Wisentaperle“ in Schleiz der Startschuss zum 4. Schleizer Wisentalauf. 158 Laufbegeisterte fanden den Weg zum Schleizer Freibad. Die Veranstalter freuten sich in diesem Jahr wieder über die vielen Laufsportbegeisterten, die sich im Vorfeld angemeldet oder am Wettkampftag noch kurz entschlossen nachgemeldet haben.

Stolz waren die Veranstalter über 53 Kinder (bis 9 Jahre), welche in das ersten Rennen über 800 m gingen und das größte Starterfeld stellten. Die ABC-Grundschule Schleiz stellte den Großteil der jungen Läufer und Läuferinnen. Sieger auf der 800 m Laufstrecke, Gewinner der Goldmedaille und Inhaber des neuen Streckenrekords wurde Felix Höfer (GS Schleiz) mit einer Zeit von 2:59 min gefolgt von Jeremie Rennert (GS Oettersdorf) und Jannik Liebers (TSV Germania Neustadt). Schnellstes Mädchen auf der kurzen Strecke wurde Ornella Lux mit 3:19 min gefolgt von Elena Zielke in 3:26 min und Emilia Junker mit 3:34 min (alle VfB Schleiz). Als jüngste Teilnehmer nahmen Helene Wetzel von der SG Möschlitz (4 Jahre) und Willi Marschall vom SV Saale-Orla 08 (5 Jahre) am Wisentalauf teil. Beide erhielten ein Lauf-Shirt als kleine Anerkennung für ihre Bemühungen.

Beim Jedermann-Lauf über 2,7 km gewann Stefan Müller (Unterkoskau) in 11:00 min Gold. Elias Oehler (SG Möschlitz) und Lucas Beyer (Saalfelder LV) folgten auf den Plätzen 2 und 3. Michelle Holländer (SSV-MG-Ahlsdorf) war mit 11:43 min die schnellste Läuferin über diese Strecke gefolgt von Laura Retzar (LG Vogtland) und Pia Posner (TSV Germania Neustadt).

Der dritte Lauf war mit 10,8 km der Längste. Hier nahmen 29 Frauen und Männer teil. Den ersten Platz und somit auch den Wanderpokal über die vier Runden sicherte sich zum vierten Mal in Folge Nico Jahreis vom SV Fortuna Gefell in 36:10 min. Auf den weiteren Plätzen folgten Micha Bähr (mic Mörsdorf) und Heiko Hadrava (VLV-Oberzwota). Die erfolgreichste Läuferin auf der langen Strecke wurde Katrin Schmeiser (Jena) mit 1:02:32 min. Ihr wurde ebenfalls der Wanderpokal des SV Saale-Orla 08 e.V. überreicht. Auf den Plätzen folgten Andrea Matthäs (Remptendorf) und Melanie Schmidt (Leipzig).

Der letzte Lauf erstreckte sich über 5,4 km. Udo Steudtner (FV Langgrün) konnte in einer Zeit von 20:42 min das Rennen für sich entscheiden. Er nahm den Wanderpokal für diese Strecke entgegen. Zweiter wurde André Meyer (Pörmitz). Als Dritter kam Maro Claus (VfB Schleiz) ins Ziel. Der Wanderpokal für die Frauen über diese Strecke konnte an Adina Ackermann (Evis Modehaus Oettersdorf) mit 23:41 min überreicht werden. Zweite wurde Ida Herzog (TSV Germania Neustadt) gefolgt von Anna Jordanov (DISKA Schleiz).

Die Ergebnislisten des 4. Schleizer Wisentalaufes sind im Internet unter www.sv-saale-orla-08.de/schleizer-wisentalauf zu finden.

Die ältesten männlichen und weiblichen Teilnehmer im Feld waren Hubert Eckner (LG Hof) und Günther Patzer (Neustadt/O.) mit 74 Jahren sowie Cornelia Enterlein (Evis Modehaus Oettersdorf). Alle drei erhielten einen Blumenstrauß als Anerkennung für ihre beachtliche sportliche Leistung überreicht.

Die Begrüßung der Läufer und die Moderation an der Strecke übernahm Andreas Hoppe (VfB Schleiz). Die Startschüsse zu den einzelnen Rennen und die Siegerehrung wurden vom Marktbereichsleiter der Kreissparkasse Saale-Orla, Christian Böhnke und dem ersten Beigeordneten der Stadt Schleiz, Joachim Gensior durchgeführt.

Die Organisatoren, der SV Saale-Orla 08 e.V. und die Stadt Schleiz, zeigten sich äußerst zufrieden mit dem Zuspruch, den die Veranstaltung zum wiederholten Male erhielt. Der Hauptorganisator des Schleizer Wisentalaufes Thomas Otto (Vorstandsvorsitzender des SV Saale-Orla 08 e.V.) bedankt sich auch hiermit nochmal ausdrücklich bei allen Läufern und freiwilligen Helfern, die zur gelungenen Durchführung des 4. Schleizer Wisentalaufes beigetragen haben und freut sich auf ein Wiedersehen zur 5. Auflage am 27.09.2014.

Text: Thomas Otto (SV Saale-Orla 08 e.V.)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige