"Aufgalopp" zum Schleizer Dreieck Jedermann 2015

Vor dem Start zur Trainingsausfahrt. (Foto: Müller)

Über 70 Teilnehmer trafen sich Pfingstsonnabend um 10 Uhr traditionell am Hotel Luginsland – nach dem obligatorischen Startfoto ging es bei bestem Rennwetter los auf die 46 km-Trainingsrunde, die dann beim Rennen je nach Streckenwahl bis zu dreimal bewältigt werden muss.

Um vielleicht den entscheidenden Trainingsvorsprung zu haben, sich die Streckenabschnitte zum Attackieren einzuprägen oder einfach Spaß mit Gleichgesinnten zu haben – auch bei der in diesem Jahr wieder durchgeführten Trainingsausfahrt zum Schleizer Dreieck Jedermann 2015 konnten sich wieder Neulinge einen Eindruck vom durchaus anspruchsvollen Profil der Strecke machen und natürlich „alte Hasen“ schon mal die „entscheidenden Ecken“ für das eigentliche Rennen ausspähen!

Bei super Stimmung und gelegentlichen Verpflegungspausen freuten sich über 70 Jederfrauen- und männer über den gelungenen „Aufgalopp“ rund um die älteste Natiúrrennstrecke Deutschlands. Am 7. Juni ist es dann so weit – „Schon jetzt freuen wir uns auf die 6. Auflage in diesem Jahr“, zeigte sich Marko Bias der Organisationsleiter der Stadt Schleiz hochzufrieden.

Und dass die Stimmung auch am Rennsonntag, den 7. Juni 2015 immer auf Hoch zeigt, ist neben ihm dann auch den anderen umsichtigen Organisatoren und vielen Helfern vom Landratsamt und der Stadt Schleiz zu verdanken. Bereits jetzt zollte er der mehr als hundertköpfigen Helfer- und Betreuerschar Anerkennung für ihr alljährliches Engagement. Das hervorragende Zusammenspiel der ordnenden und lenkenden „Schutzengel“, die in beachtlicher Stärke für das Wohl der über 700 Aktiven sorgen - allen voran die Thüringer Polizeieinsatzkräfte in Funkstreifenwagen und auf Krädern - sind der Garant für sicheres Geleit und ein spannendes Rennwochenende.

Alle weiteren News und natürlich die Anmeldung unter www.schleizer-dreieck-jedermann.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige