Bilder vom Ringervergleich einer Vogtlandauswahl gegen eine fränkische Auswahl

Greiz: Sporthalle an der Eisbahn |

Am Abend vor der Eröffnung der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ging in Greiz ein freundschaftlicher Vergleichskampf in einer ur-olympischen Disziplin über die Matte: In der Sporthalle an der Eisbahn standen sich Ringer einer Vogtlandauswahl einer Gastmannschaft aus Franken gegenüber.

In 16 Begegnungen sahen die rund 300 Zuschauer Kämpfe auf teilweise hohem Niveau. Die Gastgeber, bestehend aus Aktiven des RSV Rotation Greiz und der WKG Pausa/Plauen, konnten dabei ihrem Anhang zwei Greizer Neuzugänge präsentieren: Martin Zeuner aus Zella-Mehlis, der die RSV-Regionalmannschaft verstärken wird, und den amtierenden Deutschen Meister Martin Obst, der nur knapp die Olympia-Qualifikation verpasst hat.

Mit einem besonderen Applaus wurde Martin Kittner, verh. Kempf, begrüßt, der in den 90er und Anfang der 2000er Jahre neben Victor Peikow zu den Greizer Publikumslieblingen zählte. Er ist seit einem Sportunfall vor zehn Jahren an den Rollstuhl angewiesen. Mehr dazu hier: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/spor...

Und hier einige Bilder von dem Freundschaftskampf am 5. August 2016 in Greiz:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige