Derbysieger: SG Zeulenroda/Triebes gewinnt gegen FSV Schleiz

SG Zeulenroda/Triebes gewinnt gegen FSV Schleiz
  Zeulenroda: Waldstadion | Die Elf von Trainer Tino Focke gewann am Mittwoch das Nachholspiel gegen eine sehr stark spielende Mannschaft des FSV Schleiz mit 6:1. Es war ein Spiel auf sehr hohem Niveau, das alles abverlangte. "Goalgetter" Martin Schulz trifft 4 Mal.






1. Halbzeit

Von Beginn an agierte SG druckvoll und kam bereits nach wenigen Minuten zu ersten dicken Gelegenheiten. Martin Schulz versuchte per Fernschuss sein Glück. Scheiterte aber an FSV Keeper Thomas Pasold ( 16. Spielminute ).
Die Spielgemeinschaft übten weiter großen Druck aus und kamen in Minute Neunzehn durch einen Fernschuss von Manuel Sengewald erneut dem gegnerischen Gehäuse nahe. In der 30. Minute lenkte Manuel Sengewald einen Freistoß in die Mitte, sodass Martin Schulz nur noch einnicken musste.
Ronny Scholz umkurvte zwei Gegenspieler im Strafraum und passte zum Manuel Sengewald der weiter passte zu Martin Schulz der das 2:0 machte. ( 42. Spielminute ). Zwei Minuten später. Super Zusammenspiel mit Dominic Schmidt und Ömer Akbakay, super Querpass auf Martin Schulz der filigran ins lange Eck das 3:0 markierte.

2. Halbzeit

Mit dem Wiederanpfiff übernahm die SG wieder die Initiative. Das Zusammenspiel wird immer besser. Auch diesmal wieder Martin Schulz im richtigen Moment einen Superpass zum Ömer Akbakay. Resultat 4:0 ( 54. Spielminute ). Freistoß von Manuel Sengewald ( 59. Spielminute ) da fehlte nicht viel. Glück für Schleiz. Dominic Schmidt setzt sich gegen Marcel Göbel durch und schießt eine Flanke in die Mitte. Martin Lenßner traf zum 5:0. ( 65. Spielminute ). Den Ehrentreffer für Schleiz erzielte Steven Lenzner. ( 68. Spielminute ). Kevin Eichelkraut versucht es mit seinen starken Fuß aus gut 20 Metern. SG Keeper Christian Zeising taucht in die richtige Ecke ab und hält. ( 70. Spielminute ). Christian Goeller kamm zum Schuss, Torhüter Christian Zeising mit einem super Reflex der gerade noch parieren konnte. ( 71. Spielminute ). Konter über Dominic Schmidt und Martin Schulz. Martin Schulz kommt 12 Meter vor dem Tor zum Schuss. Tor. 6:1. ( 78. Spielminute ). Rot für Felipe Roberti Gianello nach Foul an Jonas Weiser. ( 83. Spielminute ). Die letzte Aktion hatte erneut SG. Konter über Martin Schulz. Er geht frei auf das Tor zu, spitzelt den Ball aber neben das Tor. ( 84. Spielminute ).

Schlusspfiff. SG Zeulenroda/Triebes gewinnt das Derbyspiel im Waldstadion gegen FSV Schleiz mit 6:1.

Es spielten für SG Zeulenroda/Triebes: Christian Zeising, Christoph König, Martin Lenßner, Ömer Akbakay ( 64. Spielminute Sebastian Amberg ), Martin Schulz, Dominic Schmidt, Toni Schulz ( 65. Spielminute Bastian Kotlinsky ), Christian Thäder, Jonas Weiser, Manuel Sengwald ( 80. Spielminute Sven Maurer ) und Ronny Scholz


FSV Schleiz: Thomas Pasold, Andreas Wittig ( 59. Spielminute Kevin Eichelkraut ), Kenny Eichelkraut ( 72. Spielminute Steve Priedemann ), Kevin Priedemann, Robert Schwarzbach, Christian Goeller, Paul Jung ( 64. Spielminute Carsten Aust ), Marcel Göbel, teven Lenzner, Felipe Roberti Gianello, Thomas Liebold


Tore: 30. Spielminute Martin Schulz, 42. Spielminute Martin Schulz, 44. Spielminute Martin Schulz, 54. Spielminute Ömer Akbakay, 65. Spielminute Martin Lenßner, 68. Spielminute Steven Lenzner und 78. Spielminute Martin Schulz
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige