Emma Johansson gewinnt Thüringen-Rundfahrt

Emma Johansson gewinnt Thüringen-Rundfahrt, 2. Shara Gillow (l.), 3. Lisa Brennauer (r.).
Zeulenroda: Emma Johansson vom Team Orica – AIS gewinnt Thüringen-Rundfahrt. Mit der 7. Etappe Rund um Zeulenroda endete am Sonntag die 26. Internationale Thüringenrundfahrt der Frauen.

Auf der letzten Etappe ( 106,5 km ) musste der berüchtigte Hankaberg viermal bezwungen werden. Bei sonnigen Temperaturen in Zeulenroda jubelten zahlreichen Zuschauer mit. Kurz vorm Zielankunft in Zeulenroda auf der Tour wurde es spannend. Tatiana Guderzo vom Team Mcipollini Giordana gewann die 7. Etappe Rund um Zeulenroda vor Lisa Brennauer ( Specialized – Lululemon ) und Anna Van Der Breggen ( Sengers Ladies Cycling Team ).

Mit 32 Sekunden Vorsprung gewinnt die schwedische Radrennfahrerin Emma Johansson die Gesamtwertung vor Shara Gillow und Lisa Brennauer.

Die schwedische Radrennfahrerin Emma Johansson gewann als erste Fahrerin der Rundfahrt zum 2 mal. Auch während der Tour war viel los auf dem Markt.
Es wurde Musikalisch unterhalten durch die Dixieland Kapelle. Es wurde auch kräftig auf dem Markt in die Pedalen getreten beim Ergometermarathon.
Es war eine rießen Stimmung zur Abschlussetappe über 106,5 Kilometer rund um Zeulenroda.



WERTUNGEN:

Gesamtwertung: Emma Johansson
Sprintwertung: Emma Johansson
Nachwuchswertung: Anna van der Breggen
Amateur Fahrerin: Amy Cure
Bergwertung: Christine Majerus
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige