Freikarten für Ball des Sports ausgelost

Greiz - Geschäftsstelle KSB
21.362 Stimmen wurden füe die Wahl des populärsten Sportlers, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres 2015 des Landkreises Greiz abgegeben. Im einzelnen ergab die Stimmenauszählung für Frauen 7.013, für Männer 7.163 und für Mannschaften 7.186 Stimmabgaben. Die Einsendungen erfolgten über die Abgabe der Coupons der Druckmedien, weitere kamen per email und elektronischen Medien. Die meisten Einsendungen kamen aus dem Landkreis Greiz, doch die sportlichen Verbindungen der Vereine in der gesamten Republik, wurden bei der Auszählung auch Stimmabgaben aus Hamburg und München vorgefunden. Der Vorsitzende des Kreissportbundes, Uwe Jahn war über die große Beteiligung erfreut, die große Verbundenheit unter der Bevölkerung zum Sport ist ungebrochen. Uwe Jahn stellte die Beteiligung von 2014 gegenüber, da lag die Beteiligung insgesamt bei 8.221 Stimmabgaben. Der Sportchef informierte zugeleich, das die Vorbereitungen zum Sportlerball, der in diesem Jahr in der Vogtlandhalle statt findet, voll im Gange sind. Aus allen gültigen Einsendungen zog als Glücksfee, Juliane Heschel, zuständig für die Koordinierung der Sportjugend beim KSB, die Freikarten für den Sportlerball in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes. Je zwei Gratis-Tickets erhalten Markus Schenker aus Teichwolframsdorf-Mohlsdorf, Stefanie Groß aus Göhren und Hannah Disse aus Neumühle. Bei der Verlosung assistierte Uwe Jahn unter den wachsamen Augen von KSB-Geschäftsführer Peter Lippke. Beim Ball des Sports werden nicht nur die populärsten Sportler des Landkreises geehrt, sondern auch ehrenamtlche Sportfunktionäre, Trainer und Übungsleiter, sowie die besten Nachwuchssportler. Organisiert wird die Veranstaltung vom Kreissportbund in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Greiz. Ehrengäste aus Politik und Wirschaft werden zum Ball des Sports erwartet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige