Fußballschule von Real Madrid beim FC Motor Zeulenroda

Wann? 17.07.2015 09:00 Uhr bis 17.07.2015 15:30 Uhr

Wo? Waldstadion, Zeulenroda-Triebes DE
(Foto: Fundación Real Madrid)
 
(Foto: Fundación Real Madrid)
Zeulenroda-Triebes: Waldstadion | .

Von Klaus Meitner

Vom 13. bis 17. Juli 2015 findet beim FC Motor Zeulenroda die Real Madrid Foundation Clinics statt. Das Fußballcamp ist für Mädchen und Jungen zwischen sieben und vierzehn Jahren vorgesehen und bietet fünf hochinteressante Tage Training nach der Jugendakademie von Real Madrid.

„Der FC Motor ist sehr stolz, diese exklusive Partnerschaft mit einem der weltbesten Fußballclubs einzugehen“, freuen sich die beiden vereinsverantwortlichen Koordinatoren Armin Ulbricht und Sven Hädicke. Übrigens ist dieses Camp der einzige Termin in Ostthüringen und im Vogtland.

In der Zeit vom 13. bis 17. Juli werden dann junge Fußballer zwischen 9.30 Uhr und 15.30 Uhr auf dem Sportgelände des Zeulenrodaer Waldstadions unter Anleitung des professionellen Trainerteams um Stefan Kohfahl zwei Übungseinheiten am Tag absolvieren. Kohfahl verspricht allen Teilnehmern neben dem Erlernen von Technik, Taktik und Teamgeist vor allem aber viel Spiel und Spaß.

Das gesamte Trainingsprogramm basiert auf den neuesten Entwicklungen der Jugendakademie des spanischen Rekordmeisters. Das könnte auch das große Ziel der jungen Teilnehmer sein, denn die besten Kicker eines Camps werden zu regionalen Tests eingeladen. Dort haben sie die Chance, sich dann für eine Reise nach Madrid zur Real-Jugendakademie zu qualifizieren.

Die Fußballschule beim FC Motor umfasst insgesamt fünf Tage mit jeweils sechs Stunden Spaß und toller Betreuung. Neben den zwei Trainingseinheiten werden die Teilnehmer mit sportgerechten Mahlzeiten versorgt. Außerdem erhält jeder darüber hinaus ein Real Madrid-Fußballschulen-Trikotset und je einen Real Madrid Clinics Spielball und eine Trinkflasche.

Armin Ulbricht und Sven Hädicke fiebern diesem Event regelrecht entgegen und hoffen auf eine hohe Teilnehmerzahl. Weitere Informationen zum Fußballcamp von Real Madrid in Zeulenroda finden Interessierte auf der Homepage der RMFC-Germany oder im Direktlink unter https://frmclinicsgermany.com/anmelden/fc-motor-ze...

HINTERGRUND

Real Madrid kommt mit seiner Fußballschule nach Deutschland.

Der spanische Fußballverein Real Madrid wird im zweiten Jahr durch seine Stiftung, Fundación Real Madrid, seine erfolgreiche Fußballschule in Deutschland weiterführen. Die Fußballschule bietet fünftägige Camps in deutschlandweit über 120 Vereinen an. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 Jahren.

Die „Real Madrid Foundation Clinics Germany", die Fußballschule der Königlichen, läuft bereits in mehr als 60 Ländern. Offizieller Träger der Schule ist die „Fundación Real Madrid“, die Stiftung des erfolgreichsten Fußballvereins der Welt. Finanzielle Überschüsse der Clinics kommen der Stiftung und der sozialen Projekten zu Gute.

Direktor des Trainerteams in Deutschland ist der DFB-lizensierte Sportwissenschaftler Stefan Kohfahl, der seit vielen Jahren erfolgreich Fußballschulen-Projekte betreut und geleitet hat. In seinem Trainerteam hat der 46-jährige Familienvater über 100 DFB-lizensierte Coaches, wovon 41 eine Pro-Lizenz oder einen sportwissenschaftlichen Hintergrund aufweisen und in der Jugendakademie Real Madrids eine spezielle Schulung durchlaufen.

Stefan Kohfahl: „In der Real Madrid Foundation Clinics Germany, der offiziellen Fußballschule der Königlichen, fördern wir mit modernsten Trainingsmethoden das Potential der 7 bis 14 Jährigen. In den fünftägigen Sommercamps lernen sie, wie die bewusste Ernährung der Profis aussieht, aber vor allem was es bedeutet, Teil einer Mannschaft zu sein und Teamgeist zu zeigen. Wir sind stolz darauf, dass wir uns mit unseren Trainern, Inhalten, Methoden und Alleinstellungsmerkmalen wie das sportliche Weiterkommen (die besten Fußballschüler dürfen jährlich an der Jugendakademie von Real Madrid trainieren) zur Nr. 1 der Fußballschulen entwickelt haben. Der Zulauf fußballbegeisterter Kids und unser Feedback von Teilnehmern, Eltern, Offiziellen und Partnervereinen sind überragend.“

Botschafter der Real Madrid Foundation Clinics ist Weltmeister Toni Kroos: "Mir ist das Wichtigste bei meinen Aktivitäten neben dem Platz, dass ich glaubwürdig bin und etwas bewegen kann. Das gilt beispielsweise für das soziale Engagement und auch für die Nachwuchsarbeit. Die Clinics sind ein tolles Projekt und ich engagiere mich – gerade in meinem Heimatland – sehr gerne dafür. Und man erkennt ja schon allein daran, dass ich nicht überall auftauche und nur ausgewählte Partnerschaften eingehe, dass die Clinics etwas Besonderes für mich sind."

Auch der ehemalige National- und Madridspieler Christoph Metzelder ist begeistert: „Es erfüllt mich mit Stolz, beim größten Fußballverein der Welt gespielt zu haben. Dass man sich entschlossen hat, die Fußballschule jetzt auch in Deutschland zu etablieren, finde ich großartig.“

Für eine besondere Wertigkeit sorgt auch das neue Premium-Trikotset des Hauptsponsors Adidas, das neben einen Spielball an die Teilnehmer geht. Andreas Konrads (adidas Business Director Real Madrid) hierzu: "Als Partner von Real Madrid war es uns ein besonderes Anliegen ein einzigartiges Trikot für die Real Madrid Foundation Clinics zu gestalten. Dieses wird es so nicht zu kaufen geben. Wer teilnimmt, wird mit diesem speziellen Trikot ausgestattet und Teil der Real Madrid Familie."
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige