Heimspiel verloren!!! SV Roschütz gewinnt gegen SG FC Motor Zeulenroda

Heimspiel verloren!!! SV Roschütz gewinnt gegen SG FC Motor Zeulenroda
Zeulenroda: Waldstadion | Der SG FC Motor Zeulenroda hat in der Landesklasse Ost auch ihr zweites Heimspiel der Saison verloren. Nach einer schwachen Leistung unterlag die Elf von Trainer Tino Focke mit 1:2.

Bis zu den Tor von Rocco Hoffmann (54. Spielminute ) spielte SG gut mit und hatten auch gute Chancen. Doch Tino Pohl und Martin Schulz verballerten mit Alleingängen die mögliche Führung. So wurde die Spielgemeinschaft böse bestraft durch (87. Spielminute ) Erik Frahm.

Am Ende ein glücklicher Sieg für die SV Roschütz.


Es spielten für SG Zeulenroda/Triebes: Rene Prüfer, Jonas Weiser, Ronny Scholz, Christoph König, Michael Marschall, Martin Schulz ( 85. Spielminute Martin Lenßner ), Dominic Schmidt, Toni Schulz, Christian Thaeder, Tino Pohl ( 77. Spielminute Sven Maurer ) und Manuel Sengewald.

SV Roschütz: Michael Günther, Dominik Misselwitz, Christian Kruschke, Robert Schenderlein, Rocco Hoffmann, Robert Betz ( 90. Spielminute Kay Fiebiger ), Tino Friedemann ( 79. Spielminute Manuel Rittirsch ), Daniel Gehrt, Patrick Seidlitz ( 73. Spielminute Oliver Schreiber ), Erik Frahm und Stefan Kretschmar

Tore: 54. Spielminute Rocco Hoffmann, 65. Spielminute Manuel Sengewald ( Elfmeter ) und 87. Spielminute Erik Frahm
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige