Hoch zu Ross und im Gespann - feinster Pferdesport zum Reit- und Fahrturnier in Greiz-Moschwitz

Greiz: Moschwitz |

Das 51. Reit- und Fahrturnier in Greiz lockte am 7. Juni hunderte Pferdesportfreunde aus nah und fern nach Moschwitz, wo sich rund 90 Teilnehmer von 47 Vereinen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Brandenburg und Thüringen präsentierten.

Das Publikum erlebte bei bestem Wetter auf dem Parcours über 100 Pferde bei zwölf Prüfungen - in der Dressur, im Gespann- und Hindersissfahren sowie beim Springreiten.

Höhepunkte waren sicherlich die große Einmarschparade zur offizellen Eröffnung, bei der Ines Wartenberg in Vertretung der Greizer Landrätin dem ausrichtendem Reit- und Fahrverein einen Fördermittelbescheid über 750 Euro für das Turnier überreichte, und das Kostümspringen. Viel Beifall des sachkundigen Publikums erntete zudem der Auftritt der Voltigiergruppe des JPSV Pahren.

Hier in der Bildergalerie einige Eindrücke vom 51. Reit- und Fahrturnier in Greiz-Moschwitz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige