Instrumente gegen Fußballschuhe getauscht

Freundschaftsspiel von Vogtland Philharmonie und Ford besico

Reichenbach. Gänzlich andere als die üblichen Spieltechniken zeigten am vergangenen Dienstagabend einige Musiker der Vogtland Philharmonie. Statt mit zartem Pianissimo ging es eher mit lautem Schnaufen daher und mehr geschwitzt als im gewohnten Scheinwerferlicht dürften sie auch haben, als Instrumente gegen Fußballschuhe und Taktstock gegen Trillerpfeife getauscht wurden. Bei einem Freundschaftsspiel stellten sich die Philharmoniker auf dem Platz des Reichenbacher VFC 96 der Betriebsmannschaft der „besico Sachsenland GmbH“. Den Ton gab auch diesmal GMD Stefan Fraas an, jedoch als „Schiri“, und forderte statt kontrahierender Instrumentation auf der Bühne ein faires Miteinander auf dem Rasen.

Zum Spielausgang schweigt man auf Seiten der Philharmonie und kommentiert nur augenzwinkernd, dass man nicht alles gegeben habe, „sonst spielt ja keiner mehr gegen uns.“ Über ein 9 zu 6 freut sich hingegen „besico“ und lässt als jahrelang treu zur Seite stehender Partner der Philharmonie eine weitere, wenn auch wage Zahl durchsickern: 2018. Für den Sommer in zwei Jahren wurde die Fortführung des 2014 erfolgreich aufgelegten „Philharmonic Rock am Sachsenring“ beschlossen. Das „Wo“ steht mit dem Gelände der besico-Tribüne bereits fest, das genaue „Was und Wann“ müsse in nächster Zeit noch besprochen werden. Das „Ob“ sei aber zum Glück schon vor dem Spiel klar gewesen, schließlich können man die Philharmonie ihre Erfolge nicht beim Fußball erspielen lassen, lautete der scherzhafte Rückpass von besico-Geschäftsführer Uwe Schmidt, der ebenfalls am Torerfolg seiner Mannschaft beteiligt war.

Neben den guten geschäftlichen Beziehungen verbindet Philharmonie und „besico“ schon lange freundschaftlicher Kontakt. So ist es wohl nur eine weitere Wann-Frage nach der nächsten Zusammenkunft um das runde Leder.

Die nächste Zusammenkunft der Philharmonie mit ihrer gewohnter Spielfläche gibt es bereits diesen Samstag, 27.08.2016, um 20.00 Uhr im Parktheater Plauen. Hier gastieren das Orchester und die ABBA-Coverband „Swede Sensation“ mit dem gemeinsamen Großprojekt „ABBA in SYMPHONY“. Restkarten gibt es noch bis Freitagnachmittag, 26.08.2016, gegen 15.00 Uhr in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder am Samstag ab 18.30 Uhr an der Abendkasse.

Infos zu Philharmonic Rock am Sachsenring zu ggb. Zeit unter www.vogtland-philharmonie.de/philharmonic-rock.
Infos zu ABBA in SYMPHONY unter www.vogtland-philharmonie.de/aba-in-symphony
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige