Jubiläumsbesucher auf Greizer Eisfläche begrüßt

v.l. Blumen für die Jubiläumsbesucher brachte Stefan Marek, Stadtverwaltung Greiz, Jubiläumstorten Wolfgang Seifert, Eisbahnchef und Bürgermeister Gerd Grüner Urkunden und Freikarten für die Jubiläumsbesucher mit.
Greiz - Eishalle
Zu Beginn der 15. Eislaufsaison wurde der 750.000 und der 750.001 Besucher in der Greizer Eishalle begrüßt. Die sechsjährige Yaara Ameline Mörchel aus Greiz erhielt von Bürgermeister Gerd Grüner (SPD) die Urkunde zum runden Jubiläum.
Das Mädchen kommt regelmäßig an den Samstagen zum Training auf das spiegelglatte Eisoval, nimmt am Kurs der Volkshochschule für Anfänger teil. Das Eislaufen macht ihr große Freude, wohnt auf dem Hirschberg und in den Ferien wird die sechsjährige von Familienmitgliedern zur nahegelegenen Eishalle begleitet.
Zum Eislaufen aus Plauen kommt regelmäßig der 12-jährige Philipp Quitzow einmal in der Woche zum Eislaufen, er zählt zu den Stammgästen, war hierzu vom Eisbahnchef Wolfgang Seifert zu erfahren. Als 750.001 Besucher freute auch er sich wie Yaara Ameline über eine Urkunde, einer Freikarte für die gesamte Saison, einer Kindertorte und einen Blumenstrauß.
Eltern und die sechzehnjährige Schwester Luisa Maria begleiten den Schüler von der Dr. Christof Hufeland Schule, Klasse 7a in abwechselnder Reihenfolge zur Greizer Eishalle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige