Kathrin Klaas Königin des Waldstadions in Zeulenroda

Kathrin Klaas Königin des Waldstadion in Zeulenroda
Zeulenroda: Waldstadion | Das Hammerwerfen der Frauen war der Höhepunkt des Abends.

Beim 15. Zeulenroda Meeting gelingt Hammerwerferin Kathrin Klaas mit 74,55 Meter eine persönliche Bestleistung. Weltrekordlerin Betty Heidler von LG Eintracht Frankfurt wurde Freitagabend beim Meeting mit 74,47 Meter nur Zweite. Dritte wurde die Chinesin Wenxiu Zhang mit einem Wurf auf 72,76 Meter.

Einen klasse Eindruck hinterließ der Hammerwerfer Alexander Ziegler bei seinem Start in Zeulenroda. Der Hammerwerfer siegte beim Meeting mit einer Bestmarke von 74,77 Meter vor Nils Lindner und Sebastian Abend.







Hürdensprinter Erik Balnuweit aus Gera verpasste über 110 Meter in 13,59 Sekunden die deutschen EM-Norm. Die EM-Norm für Zürich lag bei 13,54 Sekunden.

Mit einer tollen 800 Meter Zeit beeindruckte am Freitagabend Petr Vitner aus Tschechien. Er gewann mit einer Zeit von 1:52,27. Der Dresdner Jan Riedel und Sebastian Schäller aus Erfurt belegten beim 800 Meter nur Rang 2 und 3.

Ein weiterer Höhepunkt bei den 15. Zeulenroda Meeting war der Dreisprung Wettbewerb. Mit einer durchwachsenen Form ist dagegen der deutsche Dreisprungathlet Andreas Pohle aus Erfurt. Mit 15,76 Meter gelang der Erfurter nur den Dritten Platz hinter Halevi Yochay aus Israel mit 15,84 Meter und Delix Wenzel 15,80 Meter.

Impressionen von 15. Zeulenroda Meeting
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige