Landkreis Greiz sucht die Sportler des Jahres – noch bis zum 6. März kann gewählt werden!

Coupon ausdrucken, ausschneidenn, ausfüllen (jeweils nur ein Kreuz pro Sportler, Sportlerin und Mannschaft) und bis zum 6. März 2012 (Poststempel) an den Kreissportbund Greiz, PF 13 22, 07962 Greiz, schicken!
 
Die Sportler des Jahres 2010, voriges Jahr auf der Bühne im Seehotel. Diesmal findet die Ehrung erstmals in der Vogtlandhalle Greiz statt – wer sind die Sportler des Jahres 2011? (Foto: Thomas Triemner)
Greiz: Kreissportbund | Wie seit 20 Jahren werden im Landkreis Greiz auch 2012 wieder die populärsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Vorjahres gewählt. Der Kreissportbund (KSB) Greiz hat jetzt die Kandidatenlisten für die Umfrage präsentiert. Grundlage für die Listen waren die Vorschläge der Vereine. Kriterien für Sportler, um als Kandidat überhaupt erst nominiert zu werden, ist ein Mindestalter von 17 Jahren und dass der Athlet 2011 mindestens einen Thüringer Landesmeistertitel erkämpft hat bzw. die Mannschaft im Ligaspielbetrieb oberhalb der Thüringenliga aktiv ist.

Auf diesen Grundlagen hat der Vorstand der KSB in Abstimmung mit dem Landesfachverband die Kandidatenlisten mit 14 Mannschaften, zwölf Frauen und zwölf Männern beschlossen. Damit stehen soviel Kandidaten zur Wahl wie noch nie zuvor. „Wobei es bei der Umfrage nicht um die Wahl der erfolgreichsten, sondern der populärsten Athleten geht“, beschreibt KSB-Chef Uwe Jahn das Hauptanliegen der traditionellen Umfrage, die alljährlich auch immr wieder Randsportarten in den Fokus des öffentlichen Interesses rückt.

An der Umfrage kann sich nun jeder interessierte Bürger beteiligen - egal, wo er lebt und wohnt. Einfach den Stimmzettel hier im Bilderanhang ausdrucken, ausschneiden, ausfüllen (je ein Kreuz pro Sportler, Sportlerin und Mannschaft) und bis zum 6. März 2012 (Poststempel) an den Kreissportbund Greiz, PF 13 22, 07962 Greiz, schicken!

Aus allen eingesandten gültigen Kandidatenlisten verlost der KSB dreimal zwei Freikarten für die „Festveranstaltung des Sports“, die am 31. März erstmals in der Vogtlandhalle Greiz stattfindet. „Wir wollen den Veranstaltungsort in jedem Jahr zwischen dieser neuen Halle und dem Seehotel Zeulenroda wechseln“, so Uwe Jahn.

Bei dieser festlichen Veranstaltung werden vor zirka 300 geladenen Gästen aus Kommunalpolitik, Wirtschaft, Gewerbe und natürlich Sport – alle Vorständerder 196 Vereine des KSB Greiz sind eingeladen – nicht nur die Ergebnisse der Umfrage präsentiert und die populärsten Sportler geehrt, sondern traditionell auch die erfolgreichsten Nachwuchssportler sowie langjährige Ehrenamtliche.

Im Showteil sorgen die Cosmic Artists aus Berlin mit ihrer Kraft- und Akrobatik-Performance, die Tanzklassen der Kreismusikschule „Bernhard Stavenhagen“ und ein Sportverein aus der Region für Unterhaltung. Nach dem offiziellen Teil kann zu den Klängen der Band „Simultan“ das Tanzbein geschwungen werden.

Die Kandidaten für die Umfrage "Populärste Mannschaft“ des Jahres 2011 im Landkreis Greiz

Mannschaften

1. Männermannschaft RSV Rotation Greiz / Ringen – 2. Bundesliga-Nord im Ringen

1. Männermannschaft HSV Ronneburg / Handball – Mitteldt. Handball-Liga/Oberliga Thüringen

1. Männermannschaft SKK "Gut Holz" Weida/Kegeln – Bundesliga Kegeln

Damenmannschaft TSV Zeulenroda / Schach – 2. Bundesliga-Süd im Schach

Damenmannschaft Tauchclub Chemie Greiz / Tauchen – 5. Platz Weltcup und 1. Platz im Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen-Mannschaftstreffübung

Männermannschaft SG Kurtschau / Faustball – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Faustball (Halle)

Frauenmannschaft SV 1975 Zeulenroda / Faustball – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Faustball (Halle)

1. Herrenmannschaft Post SV Zeulenroda / Tischtennis – Oberliga Hessen-Thüringen

Thomas Stein/Günter Schütze Luftsportverein Greiz – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Streckenflug/Doppelsitzer "kleine Clubklasse"


Team Ralf Eckl/Susen Geuthner MC Weida/Motorsport – 4. Platz Internationale Trabant-Rallyemeisterschaften, 4. Platz Platz ADMV Trabant Rallye-Cup, 8. Platz ADMV Rallye-Meisterschaften

Herren-Degenmannschaft TuS Osterburg Weida / Fechten – Halbfinale im Deutschlandpokal - Degenfechten

Damenmannschaft 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 – 1. Platz Deutsche Meisterschaften in 4 x 50 m Staffel /Brustschwimmen

1. Damenmannschaft SV Blau-Weiß Auma / Kegeln – 3. Bundesliga-Süd

Westernreitmannschaft 1. EWU Thüringen / Westernreiten – 8. Platz Deutsche Meisterschaften in der Mannschaftswertung

Sportler

Fabian Thiel: 1.RSV 1886 Greiz/ Radsport – Teilnahme Weltcup Straßenrennen

Daniel Storch: TSV Zeulenroda/ Leichtathletik, Behindertensport – 4. Platz Europameisterschaften im Kugelstoßen (Freiluft), 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Diskuswurf und Kugelstoßen (Halle), 2. Platz Deutsche Meisterschaften Kugelstoßen (Freiluft

Chris Wiedemann: Langenwetzendorfer Schützenverein – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Luftgewehr – Junioren B

Heintje Wyczig: Luftsportvereine Greiz – 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Motorkunstflug / Advence-Klasse

Lucas Grimm: Tauchclub Chemie Greiz / Tauchen – 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen/Short Race, 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Tauchen / Mannschafts-treffübung nach Karte

Thomas Bär: Ponysportverein Wenigenauma / Fahrsport – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im 2-Spännerfahren/Ponys, 2. Platz Thüringer Meisterschaften im 4-Spännerfahren

Sebastian Wendel: RSV Rotation Greiz – 2. Platz Deutsche Meisterschaften der Junioren im Freien Ringkampf / 96 kg

Phillip Schädlich: Post SV Zeulenroda – 1. Thüringer Meisterschaften im Doppel

Michel Precht: TuS Osterburg Weida / Fechten – 7. Platz Deutsche Meisterschaften im Herrenflorett, 5. Platz Deutsche Meisterschaften im Mannschafts-Herrenflorett/Junioren 1. Platz Thüringer Rangliste im Herrenflorett / Aktive
Guido Auscheck: 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 / Schwimmen – 1. Platz Deutsche Meisterschaften im 100m Schmetterling, Mehrfacher Thüringer Meister im Schwimmen

Roberto Rietze: Thüringer Sportverein Wünschendorf / Kegeln – 3. Platz Deutsche Meisterschaften der Senioren A – Disziplin 120 Wurf, 3. Platz Thüringer Meisterschaften der Senioren A

Timo Krinke: LAV Elstertal Bad Köstritz/Leichtathletik – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Diskuswurf – Akl. M 45, 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Winterwurf/Diskus - Akl. M 45, 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Speerwerfen – Akl. M 45

Sportlerinnen

Bettina Winkler: RFV "Gestüt Bretmühle"/ Fahrsport – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Einspänner-Fahren (Pferde), 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Einspänner-Fahren (Ponys)

Nadine Schuster: Judosportverein Auma / Judo – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Judo/Frauen bis 78 kg

Silke Hartmann: Hainberger SV / Eiskunstlaufen – 1. Platz Deutschlandpokal – Kürprogramm/Seniorinnen

Andrea Kaps: Langenwetzendorfer Schützenverein – 1. Platz Thüringer Meisterschaften mit der Luftpistole/Damen-Altersklasse

Sabrina Steinberg: TSV Zeulenroda / Boxen – 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Boxen/Mittelgewicht bis 75 kg, 2. Platz Thüringer Meisterschaften im Boxen/ Mittelgewicht bis 75 kg

Alisa Henkel: LV Einheit Greiz / Leichtathletik – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im 100m-Lauf /Akl. U 20), 1. Platz Thüringer Meisterschaften im 100m Hürtenlauf (Akl. U 20)

Kulbaken Fajzulin: Post SV Zeulenroda / Tischtennis – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Doppel

Kerstin Zöhke: 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 / Schwimmen – 2. Platz Deutsche Meisterschaften im 50m und 100m Rückenschwimmen, 2. Platz Deutsche Meisterschaften im 50m Schmetterling

Katja Straub: TuS Osterburg Weida / Fechten – 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Degenfechten der Seniorinnen

Jessica Liehr: 1. EWU Thüringen / Westernreiten – 1. Platz Thüringer Meisterschaften - Junior Reining, 1. Platz Thüringer Meisterschaften - Western Pleasure

Rosa Liebold: Karate Kampfsport Hohenleuben – 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Karate-Allkat, 5. Platz Deutsche Meisterschaften im
Kumite +68 kg, 1. Platz Mitteldeutsche Meisterschaften im Kumite + 55kg (Juniorinnen)

Eva Staude: Thüringer Sportverein Wünschendorf / Kegeln – 4. Platz Deutsche Meisterschaften der Seniorinnen A – Disziplin 100 Wurf, 1. Platz Thüringer Meisterschaften der Seniorinnen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige