Laufen für einen guten Zweck: Spendenlauf Zeulenroda 2015

Wann? 18.07.2015 06:00 Uhr bis 18.07.2015 13:00 Uhr

Wo? Waldstadion, Zeulenroda-Triebes DE
Uwe Hager und Jeanette Völker mit einem Veranstaltungsplakat vor dem Zeulenrodaer Rathaus.
 
Das Logo des Spendenlaufs. (Foto: Spendenlauf Zeulenroda)
Zeulenroda-Triebes: Waldstadion |

Was als private Initiative vor drei Jahren mit sieben Läufern begann, hat sich in kürzester Zeit zu einem Massensportereignis für einen guten Zweck gemausert: Der Spendenlauf Zeulenroda, bei dem alle Startgelder vollständig an die Elterninitiative für krebskranke Kinder in Jena gehen.

„Bereits zur Erstauflage kamen so 900 Euro zusammen“, erinnert sich Initiator Uwe Hager. Wobei in dem Betrag natürlich nicht nur das Startgeld einging, sondern auch Spenden von Leuten, die nicht mitliefen, aber etwas Gutes tun wollten. Diese schöne Tradition setzte sich fort. „Viele schauen vorbei und spenden Geld, zudem haben wir zum Glück etliche Unternehmen als Sponsoren gewinnen können“, freut sich Hager. So kamen zur Zweitauflage 2013, da starteten 300 Läufer, bereits 5 000 Euro zusammen und voriges Jahr mit über 430 Startern aus dem gesamten Bundesgebiet stattliche 17 000 Euro!

Auf eine ähnliche Resonanz hoffen die Organisatoren auch zur vierten Auflage des Spendenlaufes dieses Jahr, wenn es am 18. Juli wieder rund um das Zeulenrodaer Meer geht. Wobei nicht nur das Laufen angeboten wird, sondern auch Wandern, Nordic Walking und Radfahren. „Für jeden ist etwas dabei“, versichert Mitorganisatorin Jeanette Völker, „vom einen Kilometer-Lauf über fünf, zehn und 25 bis hin zu 50 Kilometern. Dazu bieten wir zwei Wander- und zwei Nordic-Walking-Distanzen sowie Offroad-Biken über 30 und 55 Kilometer an.“ So gibt es insgesamt elf Streckenangebote. Aber auch Kinder und Menschen mit Handicap können sich sportlich betätigen, beispielsweise auf den freien, beginderten-gerechten Spendenrunden, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind und über die von 10 bis 13 Uhr jederzeit Starts möglich sind.

Ansonsten erfolgen die Starts im Waldstadion über die verschiedenen Strecken ab 6  Uhr. Die beiden langen Laufstrecken über 25 und 50 Kilometer werden als offizielle Wertungsläufe des „100 km Vogtlandcup“ gewertet. Zudem gibt es dieses Jahr auch einen Teamlauf für Firmen und Vereine. „Dabei müssen Mannschaften mit drei bis vier Startern an mindestens zwei verschiedenen Disziplinen, also beispielsweise Rad und Lauf, teilnehmen“, erläutert Jeanette Völker dazu. Zudem wird in den Familienstaffeln die sportlichste Familie gesucht.

Ansonsten zählt allein der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“, der den breitensportlichen Charakter des Spendenlaufs unterstreicht. „Wir freuen uns über jeden Teilnehmer“, sind sich Völkel und Hager im Sinne der guten Sache einig. Das Anliegen der Veranstaltung wird auch wieder dadurch augenscheinlich, dass am 18. Juli erneut zahlreiche vom Krebs betroffene Kinder mit ihren Eltern aus ganz Thüringen und darüber hinaus nach Zeulenroda kommen.

Weitere Info und Anmeldung
4. Spendenlauf Zeulenroda am Samstag, 18. Juli 2015.
Start/Ziel: Waldstadion Zeulenroda. Erster Start: 6 Uhr. Letzter Start: 13 Uhr.
Kontakt und weitere Info bei Uwe Hager, Telefon 0170-1680933.
Meldekarten auf www.spendenlauf-zeulenroda.de bzw. wwww.laufen-fuer-kranke-kinder.de.
Anmeldeschluss ist Montag, der 13. Juli 2015!  
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige