Legendärer Rennwagen im Maßstab 1 : 18

Der BMW-Reif-Intertyp Formel II-Rennwagen im Maßstab 1:18, gebaut von Bernd Golle.
Greiz: Modell-Auto-Galerie |

Der Greizer Modellbauer Bernd Golle hat den historischen Rennwagen von Rudolf (Rudi) Krause im Maßstab 1 : 18 nachgebaut und das Modell dessem Schwiegersohn Hans-Jürgen Löffler übergeben.

Bernd Golle, der sich seit rund 40 Jahren dem vorbildgetreuen Nachbau von Automodellen und allem, was damit zusammenhängt, verschrieben hat, hat den legendären Intertyp Rennwagen von Rudi Krause (1907 - 1987) aus Reichenbach/Vogtland in einer Bauzeit von rund sechs Monaten gefertigt. Mit dem Original-Rennwagen konnte Krause ab 1950 auf den Rennstrecken Deutschlands viele Rennen gewinnen. Gefahren wurde damals auf zu Beispiel auf dem Nürburgring, dem Schleizer Dreieck, auf der Halle-Saale Schleife bei Dessau und vielen anderen Rennstrecken.

Das Orginal-Fahrzeug wurde von Diplom-Ingenieur Erich Reif in der Rennwagenbau KG in Chemnitz gebaut. Rudi Krause verbesserte dann diesen Rennwagen in vielen Details und so fuhr er dann auf der Halle-Saale Schleife die schnellste Rundenzeit. Zu Beginn seiner Karriere gehörte auch der leider 1952 verunglückte Paul Greifzu zu Spitzenfahrern.

Das Modell von Bernd Golle ist ein vorbildnahes Fahrzeug im Maßstab 1 : 18. Es entstand nach Vermessungen, Zeichnungen und Fotos vom Orginalfahrzeug. Dieser Rennwagen steht jetzt wieder der Top-Restauration von Hans-Jürgen Löffler in dessen alter Garage in Reichenbach. Der Weg zum Orginal war also für den Greizer Modellbauer nicht sehr weit. Nicht einfach war aber die Aufgabe, das was damals die Rennwagenbauer aus Alu - teils altes Fliegeralu vom Krieg - zauberten, nun aus Kunststoff und Karton nachzubauen. Bernd Golle ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: "Als Modellbauer zählt man die Stunden dann nicht mehr, wenn das Resultat am Ende vor Einem steht", freut er sich. In seiner Modell-Auto-Galerie Greiz sind noch unzählige weitere Modelle zu bewundern, die Interessenten gern gezeigt werden.

Bernd Golle ist zu erreichen unter Telefon 03661 - 67 56 27 oder per E-Mail: gollemacgreiz@aol.com.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige