Marianne Vos holt bei Olympia Gold

Olympiasiegerin Marianne Vos 2009 in Greiz.
Die Niederländerin Marianne Vos gewinnt bei den Olympischen Spielen in London das Straßenradrennen der Frauen. Die mehrfache Vizeweltmeisterin setzte sich nach 140 Kilometern in einer Dreier-Spitzengruppe vor der Britin Elizabeth Armitstead und und der Russin Olga Zabelinskaja durch. 27 Sekunden dahinter gewann die Deutsche Ina-Yoko Teutenberg den Sprint des Hauptfeldes und belegte damit den undankbaren vierten Platz.

Die Olympiasiegerin ist Radsportfreunden Ostthüringens von der Thüringen-Rundfahrt 2009 bekannt, als Marianne Vos Gesamtzweite und Gewinnerin der Sprintwertung wurde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige