Mario jubelt

Jenas Kämpfer-Trainer Mario Koch jubelt über seinen Sieg gegen den für Greiz ringenden Radoslaw Kisiel. Mit seinem Punktsieg trug der 35-Jährige zum Unentschieden beim Tabellenführer bei, wodurch sich die Jenaer am letzten Kampftag der 2. Ringer-Bundesliga Nord noch vom Tabellenende verabschieden konnten!

0
1 Kommentar
Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes | 15.12.2013 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige