Mehr Mannschaften auf dem Tempelwald

v.l. Frank Brettfeld Vorstand 1. FC Greiz, Thomas Lenk, Leiter PI Greiz und Bürgermeister Gerd Grüner freuen sich auf ein faires Turnier.
Greiz - Tempelwald.
Am 11. September 2013 in der Zeit von 14 bis 19 Uhr werden auf der Sportanlage am Tempelwald wieder die Fußballschuhe geschnürt.
Im sportlich fairen Wettstreit werden sich 9 Mannschaften, darunter zwei Frauenmannschaften, gegeneinander antreten. In Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung, dem Stadtmarketing Greiz e.V. sowie der Polizeiinspektion Greiz und mit großer Unterstützung des 1. FC Greiz wird dieser sportliche Nachmittag organisiert.
Seit dem ersten Turnier auf dem Platz der Kurt-Rödel-Halle im Nachgang zur 800 Jahrfeier der Stadt Greiz 2009, hat sich das sportliche Ereignis zu einer Tradition entwickelt, resümiert Bürgermeister Gerd Grüner und wünscht sich, dass viele Zuschauer den Weg zum Tempelwald an diesem Tag einschlagen mögen um die Mannschaften kräftig anzufeuern. Das Turnier wird zum 4. Mal ausgerichtet, mit Benefizcharakter, denn eine Spendenbox wird am Spielfeld aufgestellt, informierte Ines Wartenberg vom Stadtmarketing. Der Erlös wird wohl zu Gunsten durch das Hochwasser betroffenen Vereinen gespendet, schlug Frank Brettfeld vom 1. FC Greiz vor.
Zudem haben sich mehr Mannschaft gemeldet, die am Turnier teilnehmen wollen, als in den Jahren zuvor. So treten 3 Mannschaften der LPI Gera, 1 Mannschaft der PI Greiz, Auswahl Stadt Greiz , die Sparkasse Gera-Greiz, die Volksbank, Mädchen/Frauen Greiz, Stadtauswahl Greiz je eine Mannschaft zum sportlichen Event an.
Thomas Lenk, Leiter der PI Greiz, wünscht sich einen Verletzung freien Verlauf für alle Spieler zu den einzelnen Spielen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 03.09.2013 | 22:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige