Nachwuchsracer auf Erfolgsspur

Die Nachwuchsracer des Beinlich-Racing-Teams: Joshua Bauer (v.l.), Jeremy Bauer, Troy Bude und Micky Winkler.
Die Förderung und Ausbildung von Nachwuchstalenten hat sich das Beinlich-Racing-Team auf seine Fahnen geschrieben. In der abgelaufenen Saison war das Pößnecker Motorsportteam mit insgesamt fünf Poket Bike-Piloten in verschiedenen Rennserien am Start, hinzu kamen noch weitere zwei Fahrer, die im ADAC-Junior-Cup unterwegs waren.

Im Poket-Bike-Sachsenevent kämpften Jeremy Bauer, Lucas Lange sowie Micky Winkler fleißig um Meisterschaftspunkte. Mit Micky Winkler stellte das Team in der Einsteiger-Klasse auch den Gesamtsieger, dem Schleizer gelang es insgesamt vier Rennen zu seinen Gunsten zu entscheiden.

Mit Lucas Lange kam ein weiterer Rennstädter auf dem vierten Gesamtrang ein. „Der Sachsencup bietet den Nachwuchsracern ab etwa 5 Jahren eine gute Einstiegsmöglichkeit für den Zweiradsport“, informiert Danny Lange, der Jugendbetreuer des Teams. Die Pocketbikes sind kleine Motorräder mit einem Hubraum von 40 ccm mit circa 4 PS und einer Fliehkraftkupplung. Gleichzeitig gilt diese Serie als ein preiswerter Einstieg in den Motorsport.

Schon etwas länger drehen Troy Bude und Joshua Bauer am Gashahn. Sie stellten ihr Können in der vergangenen Saison in der Deutschen Meisterschaft für Poket Bikes unter Beweis. Nach insgesamt zehn Läufen in der Klasse Junior A, auf fünf verschiedenen Strecken, durfte sich Teamchef Knut Beinlich über einen dritten Gesamtrang von Joshua Bauer (8 Jahre) freuen. Auch der 9-jährige Troy Bude enttäuschte mit dem sechsten Platz keinesfalls. Diese Meisterschaft wird zumeist auf Kartstrecken ausgefahren. Beide Nachwuchspiloten setzen dabei auf ein italienisches Fabrikat der Marke Pasini, das ebenfalls circa 4 PS auf die Straße bringt.

Auch 2012 wird erneut wird das Beinlich-Racing-Team in der Deutschen Pocket Bike Meisterschaft vertreten sein. Joshua Bauer zählt dabei zum engeren Kreis der Titelaspiranten. Während Micky Winkler sowie Troy Bude sicherlich gute Chancen auf einen der vorderen Plätze haben. Für Lucas Lange, mit 6 Jahren der Jüngste, gilt es zunächst Erfahrung in der Deutschen Meisterschaft zu sammeln. Jeremy Bauer wird nochmals die Pocket Bike Meisterschaft Sachsenevent in Angriff nehmen. Darüber hinaus werden Joshua, Troy und Micky ihre ersten Erfahrungen in der Mini Bike Meisterschaft des ADAC Hessen Thüringen sammeln.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige